Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Auktionator nach Urteil zu Millionen-Teppich erleichtert

© dapd

27.01.2012

Teppich Auktionator nach Urteil zu Millionen-Teppich erleichtert

“Ich stehe jetzt aber nicht in Siegerpose da”.

Augsburg – Der Augsburger Auktionator Georg Rehm ist erleichtert über das Urteil im Rechtsstreit um den teuersten Teppich der Welt. “Die Sache war immerhin zwei Jahre in unseren Köpfen drin”, sagte der Inhaber eines Augsburger Auktionshauses der Nachrichtenagentur dapd. Er fügte an: “Ich stehe jetzt aber nicht in Siegerpose da.”

Rehm betonte: “Wir sind ein regionales Haus und können keinen Millionenbetrag für den Teppich erwarten.” Die erzielten 19.000 Euro bei der Versteigerung des kostbaren Perserteppichs “waren für uns in den letzter 30 Jahren der beste Teppich-Zuschlag”.

Zuvor hatte das Landgericht Augsburg die Schadenersatzklage der einstigen Besitzerin gegen den Auktionator abgelehnt. Sie hatte nach dem Verkauf des Teppichs für 19.000 Euro mitbekommen, dass das Prachtstück Monate später bei einer Versteigerung bei Christie’s in London 7,2 Millionen Euro erzielte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/auktionator-nach-urteil-zu-millionen-teppich-erleichtert-36600.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Kriminologin Kriminalität durch Zuwanderer vorübergehende Entwicklung

Für die Kriminologin Wiebke Steffen ist der Anstieg der Kriminalität durch Zuwanderer eine vorübergehende Entwicklung, die in dieser Form zu erwarten war. ...

Loveparade Duisburg

© Beademung at de.wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Unglück Opferanwahlt Baum dringt auf politischen Aufarbeitung

Der Anwalt der Loveparade-Opfer, Gerhart Baum, hat begrüßt, dass das Unglück nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet wird. "Das ist eine Ohrfeige für ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Reform Muslimische Wissenschaftler sprechen sich für Islamgesetz aus

Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide und der Publizist Hamed Abdel-Samad haben sich für ein Islamgesetz nach österreichischem Vorbild ausgesprochen, ...

Weitere Schlagzeilen