Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Verteidigungsministerium

© über dts Nachrichtenagentur

12.02.2015

Bericht Aufklärungstechnik des Euro Hawk kostet fast 300 Millionen Euro

Signalerfassung der Aufklärungs-Drohne immer noch nicht einsatzbereit.

Berlin – Anders als im Untersuchungsausschuss zum Euro Hawk vor eineinhalb Jahren behauptet, ist auch die Signalerfassung der Aufklärungs-Drohne immer noch nicht einsatzbereit. Das geht aus zwei Antworten der Bundesregierung auf Anfragen der Grünen hervor, aus denen „Bild“ (Donnerstag) zitiert.

Danach kostet allein die Wartung des Aufklärungssystems (ISIS) 2,6 Millionen Euro. Für die Weiterentwicklung bis zur Serienreife rechnet die Bundesregierung sogar mit einer Viertelmilliarde Euro.

Täuschung wirft Grünen-Verteidigungsexperte Tobias Lindner dem ehemaligen Verteidigungsminister Thomas de Maiziere (CDU) vor. Der habe dem Untersuchungsausschuss vorgegaukelt, dass das Aufklärungsmodul ein voller Erfolg und so gut wie fertig entwickelt sei, sagte Lindner zu „Bild“. „Anderthalb Jahre später beginnt das Verteidigungsministerium nun aber neue Verträge zu schließen.“

Außerdem bestehe das Risiko, dass das Drohnen-System für hunderte Millionen fertig entwickelt werde, ohne es nachher einsetzen zu können. „Das Kernproblem – eine zulassungsfähige Trägerplattform – ist nach wie vor nicht gelöst“, so Lindner.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aufklaerungstechnik-des-euro-hawk-kostet-fast-300-millionen-euro-78305.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Weitere Schlagzeilen