Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Audi fährt Sonderschichten

© dapd

26.02.2013

Hohe Nachfrage Audi fährt Sonderschichten

Es sollen zusätzliche 7.500 Autos gefertigt werden.

Ingolstadt – Die Geschäfte des Autoherstellers Audi laufen trotz der schwierigen Wirtschaftslage in Europa weiter blendend. In den deutschen Werken in Neckarsulm und Ingolstadt sollen deshalb im März jeweils sechs Sonderschichten gefahren werden, wie ein Sprecher der Volkswagen-Tochter am Dienstag sagte.

Bereits in den ersten beiden Monaten des Jahres hatte es aufgrund der guten Nachfrage Sonderschichten gegeben. Im ersten Quartal werden an den deutschen Standorten laut dem Audi-Sprecher daher rund 7.500 Autos mehr gefertigt als ursprünglich geplant.

Auch für das zweite Quartal gibt es nach Aussage des Sprechers erste Überlegungen zu möglichen Sonderschichten. Audi hatte im Januar ein Absatzplus von 16 Prozent auf 111.750 verkaufte Fahrzeuge verbucht und damit nahtlos an das vergangene Rekordjahr angeknüpft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/audi-faehrt-wegen-hoher-nachfrage-sonderschichten-61267.html

Weitere Nachrichten

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Weitere Schlagzeilen