Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

15.01.2015

Atomstreit mit Iran Steinmeier dringt auf eine rasche Lösung

Es dürfe nichts unversucht gelassen werden, um eine Lösung zu erzielen.

Berlin – Außenminister Frank-Walter Steinmeier dringt auf eine rasche Lösung im Atomstreit mit dem Iran. Man befinde sich in einer entscheidenden Phase, so Steinmeier anlässlich eines Treffens mit seinem iranischen Kollegen Mohammed Dschawad Sarif am Donnerstag in Berlin.

Es dürfe nichts unversucht gelassen werden, um eine Lösung zu erzielen. Die Verlängerungen der Übergangsvereinbarung könnten nicht endlos fortgesetzt werden. Der Weg des Iran zu Atomwaffen müsse eindeutig, nachprüfbar und dauerhaft ausgeschlossen werden.

Am Sonntag sollen die Atomverhandlungen zwischen dem Iran und den fünf UN-Vetomächten USA, Großbritannien, Frankreich, Russland und China sowie Deutschland in Genf fortgesetzt werden.

Das angestrebte Abkommen sieht eine friedliche Nutzung der Nukleartechnologie im Iran vor, eine Entwicklung von Atomwaffen im Land soll jedoch verhindert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/atomstreit-mit-iran-steinmeier-dringt-auf-eine-rasche-loesung-76721.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen