Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Atomausstieg war richtig

© dapd

11.03.2012

Norbert Röttgen Atomausstieg war richtig

„Es geht wirklich voran“.

Berlin – Ein Jahr nach dem Atomunfall im japanischen Fukushima bewertet Umweltminister Norbert Röttgen den deutschen Ausstieg aus der Kernkraft als erfolgreich und richtig. Fukushima lehre, dass der Mensch mit der Atomkraft Risiken eingegangen sei, die ihn überfordern, und die er nicht bis in Letzte beherrsche, sagte der stellvertretende CDU-Chef am Sonntag im Deutschlandfunk.

Deutschland kommt nach Einschätzung Röttgens bei der Energiewende gut voran, also dem Ausbau erneuerbarer Energien und der Förderung von mehr Effizienz beim Verbrauch. Röttgen wies darauf hin, dass während der starken Wachstumsjahre 2010 und 2011 zugleich der historisch niedrigste Energieverbrauch in Deutschland gemessen wurde. „Es geht wirklich voran“, bilanzierte er.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/atomausstieg-war-richtig-45120.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen