Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

19.06.2011

Atomausstieg: Grüne Jugend wirft Führung „vorauseilenden Gehorsam“ vor

Berlin – Die Zustimmung des grünen Bundesvorstands zum Atomausstiegsplan der Bundesregierung stößt parteiintern auf scharfe Kritik. Gesine Agena, Ko-Sprecherin der Grünen Jugend, warnt die Parteiführung im „Spiegel“ davor, „in vorauseilendem Gehorsam einfach unsere eigenen politischen Forderungen bei unserem Herzensthema“ fallen zu lassen. Weiter sagte sie: „Warum sollten wir einem unzureichenden schwarz-gelben Atom-Kompromiss zustimmen, wenn mit uns darüber nie wirklich verhandelt wurde?“

Der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Sven-Christian Kindler nannte im „Spiegel“ drei Grundbedingungen für eine Zustimmung der Grünen zum Atomausstieg: höhere Sicherheitsauflagen, einen Baustopp für Gorleben und eine raschere Abschaltung der restlichen Meiler. Wenn diese Bedingungen nicht durch die Bundesregierung erfüllt würden, so Kindler, „sollten Grüne insgesamt dieser schwarz-gelben Atomgesetz-Novelle nicht zustimmen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/atomausstieg-gruene-jugend-wirft-fuehrung-vorauseilenden-gehorsam-vor-21971.html

Weitere Nachrichten

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Weitere Schlagzeilen