Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Griechische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

25.01.2015

Parlamentswahlen in Griechenland Syriza deutlich stärkste Kraft

Absolute Mehrheit für den Parteivorsitzenden Alexis Tsipras möglich.

Athen – Das euro-kritische Bündnis Syriza ist bei den vorgezogenen Parlamentswahlen in Griechenland deutlich stärkste Kraft geworden. Das links-gerichtete Bündnis erreichte nach ersten Prognosen zwischen 35,5 und 39,5 Prozent der Stimmen. Damit ist eine absolute Mehrheit für den Parteivorsitzenden Alexis Tsipras möglich. Sollte das Bündnis mehr als 35 Prozent der Stimmen auf sich vereint haben, erhält es laut griechischem Wahlrecht einen Zuschlag von 50 Parlamentssitzen.

Die konservative Partei „Nea Dimokratia“ von Premierminister Samaras erreichte 23 bis 27 Prozent.

Tsipras hatte bereits im Vorfeld für den Fall eines Wahlsieges angekündigt, die Sparauflagen für die EU-Rettungspakete mit der Europäischen Union neu aushandeln zu wollen, zudem tritt er für einen weiteren Schuldenschnitt für das Land ein.

Am Rande der Wahlen war es zu mehreren Zwischenfällen gekommen, ein Abgeordneter der rechtsextremen Partei „Die Morgenröte“ sei vor einem Wahllokal angegriffen worden.

Erste konkrete Hochrechnungen werden gegen 20.30 Uhr mitteleuropäischer Zeit erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/athen-syriza-deutlich-staerkste-kraft-bei-griechischen-parlamentswahlen-77355.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen