Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.04.2010

Asylbewerberzahlen gegenüber Vormonat gestiegen

Berlin – Im März wurden beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 2.673 Asylanträge gestellt. Das teilte heute das Innenministerium mit. Das entspricht einem Anstieg von 13,2 Prozent gegenüber dem Vormonat Februar. Gegenüber dem Vorjahresmonat gab es sogar einen Anstieg von 34 Prozent. Die Hauptherkunftsländer der Asylbewerber sind wie bereits im gesamten Jahr 2009 der Irak und Afghanistan. In 48,5 Prozent aller im im März behandelten Fälle verweigerte das Bundesamt den Bewerbern den Flüchtlingsstatus. 20,3 Prozent der Bewerber wurde der Flüchtlingsstatus zuerkannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/asylbewerberzahlen-gegenueber-vormonat-gestiegen-9660.html

Weitere Nachrichten

Menschen in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit ändert Verhalten trotz neuer Terroranschläge nicht

Trotz der erneuten Terroranschläge in Europa verändern drei Viertel der Deutschen einer N24-Emnid-Umfrage zufolge ihr Verhalten nicht. 75 Prozent der ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Rückschritt Richard Gere sieht die Entwicklung in den USA mit Sorge

Hollywood-Star Richard Gere sieht die Entwicklung in den USA mit Sorge und lobt gleichzeitig die politische Führungsriege in Deutschland. "Ich bin sehr ...

Glasfassade an einem Bürohaus

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Zufriedenheit deutscher Arbeitnehmer steigt

Die Zufriedenheit deutscher Arbeitnehmer steigt: 94 Prozent der Arbeitnehmer hierzulande sind laut einer Studie der Unternehmensberatung EY mit ihrem Job ...

Weitere Schlagzeilen