Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

10.09.2015

Asyl-Reform SPD erteilt CSU-Plänen Absage

„Das ist der durchsichtige Versuch, unser Asylrecht zu schleifen.“

Berlin – Die SPD hat am Donnerstag den Vorstoß des bayerischen Finanzministers Markus Söder (CSU) über mögliche Einschränkungen des Asylrechts zurückgewiesen. „Das ist der durchsichtige Versuch, unser Asylrecht zu schleifen. Eine solche Grundgesetzänderung ist mit der SPD nicht zu machen“, sagte SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi der „Berliner Zeitung“( Freitagausgabe).

Fahimi warf der CSU vor, sie spiele „in der Flüchtlingspolitik eine unschöne Rolle“. Umso mehr freue sie sich, „dass die Menschen in Bayern so viel Mitmenschlichkeit und Wärme gegenüber Flüchtlingen“ zeigten. „Davon könnte sich die bayerische Staatsregierung wahrlich etwas abgucken“, so die SPD-Generalsekretärin.

Söder hatte vorgeschlagen, das deutsche Asylrecht an das anderer EU-Staaten anzugleichen. Dazu müsste das Grundgesetz geändert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/asyl-reform-spd-erteilt-csu-plaenen-absage-88305.html

Weitere Nachrichten

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Weitere Schlagzeilen