Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.11.2009

ASUS G51J 3D weltweit erstes Notebook mit NVIDIA® 3D Vision

Ratingen (pressebox) – Mit dem G51J 3D stellt ASUS das weltweit erste Notebook mit NVIDIA® 3D Vision(TM) vor und bietet damit allen Gamern mobilen Spielegenuss der Extraklasse. Die mitgelieferte 3D Brille ermöglicht in Kombination mit dem NVIDIA® GeForce(TM) GTX 260M Grafikchip und dem 15,6 Zoll Display mit 120 Hertz Technik erstmals eine realistische Tiefenwahrnehmung von 3D Umgebungen und Personen. Damit taucht der Gamer noch intensiver in die Spiele ein. Das ASUS G51J 3D im markanten, schwarzblauen R.O.G. Design überzeugt Spielefans und Multimedia Nutzer gleichermaßen. Ebenso wie 3D Games werden auch 3D Filme und digitale 3D Fotos gestochen scharf auf dem Notebook wiedergegeben. Dank neuester Intel® Core(TM) i7 Prozessortechnologie, 4 GB Arbeitsspeicher, 640 GB Festplattengröße, HDMI- sowie E-SATA Schnittstelle und Bluray Laufwerk dient das Gamebook zudem perfekt als Video- oder Fotoplattform. Abgerundet wird das „Deluxe-Gaming-Paket“ durch die EAX und CMSS Audio Technologien, die für ein besonderes realistisches Klangerlebnis sorgen. Der Neuzugang adressiert alle Hardcore Gamer oder Multimedia Liebhaber, die ihre Perspektive um eine Dimension erweitern wollen. Das ASUS G51J 3D ist mit Microsoft® Windows® 7 64 Bit Betriebssystem ausgestattet und ist ab Anfang Dezember erhältlich.

ASUS G51J 3D überwindet virtuelle Grenzen – Mittendrin statt nur davor

Filme und Spiele sind mit dem neuen ASUS G51J 3D zum Greifen nah. Maßgeblich dafür ist die NVIDIA® GeForce(TM) GTX 260M Grafikkarte mit 1GB DDR3 Speicher, die ausgezeichnet realitätsnahe Bilder liefert. Gleichzeitig bietet die 3D Vision(TM) Brille, die über Infrarot die Impulse kabellos vom Notebook übertragen bekommt, klare und brillante 3D Bilder in voller Tiefenwahrnehmung – und zwar ganz ohne Einschränkungen hinsichtlich der Blickwinkel. Zudem zeigt das 15,6 Zoll große Glare Type Color Shine Display mit der HD Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten, einer Bildwiederholrate von 120 Hertz und LED Hintergrundbeleuchtung das Bild hoch aufgelöst und in perfekter 3D Qualität. Die 120 Hertz Technologie ermöglicht dabei in Kombination mit dem schnellen Intel® Core(TM) i7-720QM Prozessor die Darstellung von 60 Bildern je Auge. Im Gegensatz zu den gängigen PCs und Notebooks mit einer einfachen 2D Darstellung von 60 Bildern, zeigt der 3D Bildschirm des ASUS G51J 3D doppelt so viele Bilder pro Sekunde und ermöglicht damit eine realitätsnahe 3D Betrachtung.

Bereits heute können mit dem neuen ASUS G51J 3D über 400 3D Spiele genutzt werden wie beispielsweise bei den jüngsten Veröffentlichungen: Resident Evil® 5, Borderlands(TM) , World of Warcraft®: Wrath of the Lich King(TM) , Batman®: Arkam Asylum(TM) und Star Trek® D-A-C. Damit der Sound das außergewöhnliche Bilderlebnis komplettiert arbeitet das ASUS G51J 3D mit EAX Advanced HD 4.0 3D Audio Technologie und CMSS Surround Sound. Mit dieser Highend Audio Technologie haben Gamer während des Spiels das Gefühl, die Töne kommen aus unterschiedlichen Richtungen und Entfernungen. Insgesamt kann auf 64 Sound Effekte zurückgegriffen werden, die einen äußerst realistischen, räumlichen Klang erzeugen. Zusammen mit den eingebauten Altec Lansing® Stereolautsprechern ermöglicht das ASUS G51J 3D ein für Notebooknutzer noch nie dagewesenes Spiele- und Multimedia-Erlebnis.

R.O.G. Design: Atemberaubend stylisch

Nicht nur das Innenleben des ASUS G50J 3D trotzt jedem Härtetest. Das coole Republic of Gamers Design macht den Boliden im schwarzblauen Look mit beleuchtetem Logo auf dem Displaydeckel zum spektakulären Highlight in jeder Umgebung. Seine volle Schönheit entfaltet das ASUS Gamebook wenn die Lichter ausgehen – dann leuchtet das Logo mystisch und zeigt so den Betrieb des Power Notebooks an. Für extra viel Bedienkomfort beim Spiel verfügt das Notebook über markierte W-A-S-D Tasten und einen Nummernblock.

Meilenstein im 3D Notebookmarkt

ASUS, eine der am schnellsten wachsenden Notebookmarken, engagiert sich bereits seit mehreren Jahren intensiv für den Gaming Bereich. So ist es konsequent, dass das weltweit erste 3D Notebook mit NVIDIA® 3D Vision(TM) aus dem Hause ASUS kommt. Im Mittelpunkt der Entwicklung jedes Gaming Notebooks steht eine gute Grafik – mit dem ASUS G51J 3D haben die ASUS Entwickler einmal mehr ihr Können unter Beweis gestellt und übertreffen alle Erwartungen. So überlisten sie sämtliche Wärme und Platz Unwägbarkeiten und integrieren zum ersten Mal eine NVIDIA® GeForce(TM) GTX 260M Grafikkarte in ein 15,6 Zoll großes Notebook. In Kombination mit dem 1 GB großen Speicher schafft das ASUS G51J 3D einen sehr guten Wert von 11.000 Punkten beim 3DMark®06 Test. Damit setzt sich das ASUS G51J 3D deutlich von den anderen derzeit im Markt erhältlichen 15 oder 16 Zoll Notebooks ab. „NVIDIA® freut sich sehr, dass das erste 3D Vision Notebook aus dem Hause ASUS kommt“, erklärt Phil Eisler, General Manager der 3D Vision Business Unit aus dem Hause NVIDIA®. „Das ASUS G51J 3D Notebook setzt ab sofort den Standard für kommende 3D Notebooks. Wir gratulieren ASUS ganz herzlich zur diesem Meilenstein an moderner Technik.“

Spezifikationen ASUS G51J 3D

– Display: 39,6 cm/ 15,6 Zoll HD 16:9 Glare Type Display (1.366 x 768) mit LED Hintergrundbeleuchtung
– Prozessor: Intel® Core(TM) i7-720QM (1,6 GHz, Turbo Boost bis 2,8 GHz, 6 MB shared L3 Cache)
– Grafik: NVIDIA® GeForce(TM) GTX 260M mit 1.024 MB GDDR3 VRAM
– Chipsatz: Intel® PM55 + ICH9M
– Arbeitsspeicher: 4.096 MB DDR3 1.066 MHz (2 x 2.048 MB)
– Festplatte: 640 GB (2 x 320 GB) 7.200 U/min S-ATA
– Betriebssystem: Microsoft® Windows® 7 Home Premium 64 Bit (OEM)
– Laufwerk: Bluray (BD)(TM) Laufwerk mit DVD Multinorm Brenner
– Schnittstellen: Express Card, 8in-1 Card Reader, VGA Out, 4x USB 2.0, E-SATA, Mikrofon, Kopfhörer, LAN RJ-45, FireWire, 1x HDMI, Bluetooth
– Netzwerk: LAN 10/100/1.000 MBit/s
– WLAN 802.11 b/g/n integriert
– Umfangreiches Multimedia Softwarepaket im Lieferumfang enthalten
– Besonderheiten: 2,0 MP Webcam, Express Gate, Nummernblock, beleuchtete Chiclet Tastatur, Altec Lansing® Lautsprecher, NVIDIA® Vision(TM) 3D Brille
– Gewicht: ca. 3,3 kg inklusive 6 Zellen Li-Ion Akku
– Abmessungen: 375 x 265 x 34,3 ~ 40,6 mm
– Farbe: schwarzblau

Verfügbarkeit, Garantie und Preis

Das R.O.G. Notebook ASUS G51J 3D ist ab Anfang Dezember bei folgenden Online Shops in Deutschland und Österreich verfügbar: Alternate, Amazon, Cyberport und Notebooksbilliger. Die Garantie für Deutschland und Österreich beträgt zwei Jahre inklusive Pick-Up & Return Service in Deutschland und Österreich oder Carry-In Service in Deutschland und kann mit dem optionalen ASUS Garantie Erweiterungspaket auf drei Jahre verlängert werden. Der empfohlene Verkaufspreis für das G51J 3D beträgt in Deutschland und Österreich inkl. MwSt. € 1.499,-. Stand: 18. November 2009 – Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
WhatsApp

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/asus-g51j-3d-weltweit-erstes-notebook-mit-nvidia-3d-vision-3781.html

Weitere Meldungen

Alexander Gauland

© über dts Nachrichtenagentur

Gauland Leopoldina-Experten bestätigen AfD-Forderungen

AfD-Fraktionschef Alexander Gauland sieht in den Empfehlungen der Leopoldina zur Lockerung der Maßnahmen in der Coronakrise eine Bestätigung von ...

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina

© über dts Nachrichtenagentur

Corona-Krise Woidke begrüßt Leopoldina-Vorschläge

Bundesratspräsident Dietmar Woidke (SPD) hat den Fahrplan der Nationalakademie Leopoldina begrüßt und sich für eine allmähliche Lockerung der ...

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina

© über dts Nachrichtenagentur

Coronavirus Leopoldina-Empfehlungen zum Datenschutz stoßen auf Kritik

Die Empfehlungen der Nationalakademie Leopoldina zu einer möglichen Lockerung von Kontaktbeschränkungen wegen des Coronavirus stoßen auf Kritik. Grund sind ...

Corona-Krise RKI-Chef sieht „einige positive Tendenzen“

Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, sieht "einige positive Tendenzen" bei der Eindämmung der Coronavirus-Pandemie. Die Einhaltung der ...

Westbalkan Zehntausende wollen Visum für Deutschland beantragen

Zehntausende Menschen warten derzeit in den Ländern des Westbalkans darauf, Visumanträge für einen Umzug nach Deutschland stellen zu können. Es lägen in ...

RKI-Präsident „Die Entscheidung liegt nicht bei uns“

Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, sieht seine Behörde nicht als Taktgeber für Beschlüsse zur Lockerung der Corona-Einschränkungen. ...

HDE Auflagen für Handel müssen wirtschaftlich bleiben

Der Handelsverband Deutschland (HDE) verlangt, dass die Corona-Auflagen für den Handel wirtschaftlich bleiben müssen. Wenn die gesundheitlichen Abwägungen ...

ADAC Historisch wenig Verkehr an den Osterfeiertagen

An den Ostertagen haben sich offenbar die meisten Menschen an die Beschränkungen gehalten, die sich aus der Coronakrise ergeben. In der Folge seien Staus ...

Deutsche Börse Xetra-Handel wegen technischer Störung unterbrochen

Der Großteil des Handels an der Deutschen Börse ist seit Dienstagmorgen wegen einer technischen Störung lahmgelegt. Der Xetra-Handel sei derzeit ...

Bericht Wahlrechtsreform steht vor endgültigem Aus

Die Bemühungen, mit einem neuen Wahlrecht eine weitere Aufblähung des Bundestages zu verhindern, stehen kurz vor dem endgültigen Scheitern. Die von ...

Stamp Schul- und Kita-Start direkt nach Osterferien ausgeschlossen

NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP) hält es für ausgeschlossen, dass schon am kommenden Montag Schulen und Kitas wieder regulär öffnen. Die ...

Corona-Krise Justizministerin gegen längere Isolation von Älteren

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat Forderungen eine Absage erteilt, der Coronakrise durch Isolation der Älteren und chronisch Kranken zu ...

RWI-Chef Läden und Schulen unter Auflagen bald öffnen

Christoph Schmidt, Präsident des RWI und Berater in Armin Laschets "Expertenrat Corona", fordert, Schulen und Läden bald wieder zu öffnen. "Das Aufzeigen ...

Lambrecht Freiheiten werden nach Coronakrise wieder hergestellt

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat versichert, dass alle freiheitsbeschränkenden Maßnahmen am Ende der Coronakrise wieder zurückgenommen ...

Coronavirus Jetzt zwei Millionen Nachweise weltweit

Weltweit gibt es seit Dienstag über zwei Millionen nachgewiesene Infektionen mit dem Coronavirus. Das geht aus Daten der Johns-Hopkins-Universität hervor, ...

Corona-Krise Frankreich verlängert Ausgangssperre bis 11. Mai

Die französische Regierung hat aufgrund der Coronakrise die landesweite Ausgangssperre bis zum 11. Mai verlängert. Dies sei in dieser Zeit "die einzige ...

SPD Maas wirbt für einheitliche Corona-App in Europa

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat sich für eine einheitliche Corona-App in der Europäischen Union ausgesprochen. "Wichtig ist, dass wir nicht bei ...

Corona-Maßnahmen SPD-Chef für schrittweise Lockerung

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat sich für eine schrittweises Lockerung der Beschränkungen in der Coronakrise ausgesprochen. Die Restriktionen in der ...

NRW-Kommunalministerin Bund soll Rettungsschirm auch für Kommunen öffnen

Nordrhein-Westfalens Kommunalministerin Ina Scharrenbach (CDU) fordert, dass der Bund seinen Corona-Rettungsschirm auch für kommunale Unternehmen öffnet. ...

Corona-Krise US-Außenminister kritisiert Chinas Vorgehen

US-Außenminister Mike Pompeo hat das Verhalten Chinas in der Coronakrise kritisiert. "China hat die Informationen nicht rechtzeitig bereitgestellt", sagte ...

Bericht Condor-Verkauf an polnische LOT gescheitert

Der Verkauf der Charterfluggesellschaft Condor an das polnische Luftfahrtunternehmen Polska Grupa Lotnicza (PGL), zu der die Fluglinie LOT gehört, ist ...

Grundrente Coronakrise bringt Zeitplan in Gefahr

Wegen der Coronakrise gerät der Zeitplan der Bundesregierung für die Grundrente in Gefahr: Sachbearbeiter der Rentenversicherung und IT-Fachleute sitzen im ...

Bericht Coronakrise schadet deutschen Landwirten

Der monatelange Ausfall Chinas hat den deutschen Landwirten geschadet. Zwischenzeitlich hätten zwei Drittel der Entladekapazitäten in den chinesischen ...

Corona-Krise Niedersachsens Wirtschaftsminister will Konjunkturprogramm

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) hat sich für ein Konjunkturprogramm ausgesprochen, um der Wirtschaft nach der Lockerung des ...

VW-Vergleich 95 Prozent aller Berechtigten angemeldet

Das Interesse an einer außergerichtlichen Lösung im Dieselskandal ist offenbar groß. Das zeigen neue Zahlen, über welche die RTL/n-tv-Redaktion berichtet. 250. ...

Corona-App Lambrecht beharrt auf Freiwilligkeit

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) beharrt daruf, dass die Einführung der sogenannten Corona-App auf strikter Freiwilligkeit beruhen muss. ...

Bericht Zahl der Kleinen Waffenscheine nimmt weiter zu

Die Zahl der Kleinen Waffenscheine ist in Deutschland mit Beginn der Coronakrise weiter angestiegen. In den ersten drei Monaten dieses Jahres nahm die Zahl ...

CDU Althusmann erwartet dauerhaften Homeoffice-Boom

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) erwartet, dass sich die Arbeitswelt in Deutschland nach der Coronakrise spürbar ändern wird. ...

Aufnahme von Flüchtlingskindern Union warnt vor „Sogeffekten“

Unionsfraktionsvize Thorsten Frei hat vor negativen Folgen einer Aufnahme von Flüchtlingskindern aus Griechenland gewarnt. "Mit dieser humanitären Geste ...

Lehrerverband Millionen Schüler durch Schulschließungen abgehängt

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, sieht durch die Schulschließungen der vergangenen Wochen mehrere Millionen Schüler ...

Bericht Bund verkauft Goldmünzen unter Wert

Das Bundesfinanzministerium hat im letzten Jahr Goldmünzen für Preise verkauft, die unter dem jeweiligen Materialwert lagen. Das hat der "Bund der ...

Corona-Krise Lindner und Hofreiter unterstützen Verzicht auf Diätenerhöhung

Die Fraktionsvorsitzenden von FDP und Grünen im Bundestag, Christian Lindner und Anton Hofreiter, haben sich dafür ausgesprochen, auf die für den 1. Juli ...

Leopoldina Bildungseinrichtungen schrittweise wieder öffnen

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina empfiehlt, die wegen der Coronakrise geschlossenen Bildungseinrichtungen möglichst schnell wiederzueröffnen. ...

Griechische Lager SPD-Chefin pocht auf Aufnahme weiterer Flüchtlinge

SPD-Chefin Saskia Esken dringt auf die Aufnahme weiterer Flüchtlingskinder aus griechischen Lagern. "Im Koalitionsausschuss haben wir mit CDU und CSU ...

Corona-Krise Berliner Verfassungsschutz warnt vor Anschlägen

Der Berliner Verfassungsschutz warnt vor möglichen Anschlägen einzelner Rechtsextremisten im Zuge der Coronakrise. Das berichtet das RBB-Inforadio unter ...

Coronavirus Über 128.000 Nachweise in Deutschland

Die Zahl der insgesamt bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus in Deutschland nähert sich der Marke von 130.000. Laut Abfrage bei den ...

"Systemrelevante Berufe" Göring-Eckardt fordert Lohnkommission

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt fordert als Lehre aus der Coronakrise die Einrichtung einer Kommission für faire Löhne. "Systemrelevante ...

Corona-Krise Unicef fürchtet Folgen für Kinder

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (Unicef) fürchtet, dass die Coronavirus-Pandemie zu einer "globalen Katastrophe" für Kinder werden könnte. "Die ...

Grüne Reform der Fernstraßenverwaltung wird sich verzögern

Die Grünen gehen davon aus, dass infolge von Verzögerungen durch die Coronakrise die einheitliche Finanzierung und Verwaltung des deutschen ...