Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

13.09.2013

Asmussen EZB wird Zinsen auf absehbare Zeit nicht anheben

„Daran hat sich nichts ge­än­dert.“

Frankfurt – Die Europäische Zentralbank sieht trotz verbesserter Konjunkturaussichten keinen Grund, über Zinserhöhungen nachzudenken. In einem Interview mit „Bild“ (Freitag) sagte EZB-Direktoriumsmitglied Jörg Asmussen: „Wir haben ge­sagt, dass wir auf ab­seh­ba­re Zeit auf dem ak­tu­el­len Ni­veau blei­ben – oder sogar dar­un­ter. Daran hat sich nichts ge­än­dert.“

Aktuell liegt der EZB-Leitzins bei 0,5 Prozent. Für 2014 rechnen die Notenbanker mit 1,3 Prozent Inflation im Euroraum. „Das liegt deut­lich unter der Ziel­vor­ga­be der EZB. Wir sehen keine In­fla­ti­ons­ge­fahr“, erklärte Asmussen.

Zugleich betonte der EZB-Direktor, es gebe bereits steigende Zinsen, beispielsweise bei Bundesanleihen. „Das Tief der ver­gan­ge­nen Mo­na­te, als der deut­sche Fi­nanz­mi­nis­ter für An­lei­hen sogar Geld bekam, ist vor­bei. Das war kein Nor­mal­zu­stand – und wir sehen klare An­zei­chen einer Nor­ma­li­sie­rung“, sagte Asmussen zu „Bild“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/asmussen-ezb-wird-zinsen-auf-absehbare-zeit-nicht-anheben-65744.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen