Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Ashton Kutcher möchte bleiben

© dapd

14.03.2012

"Two and a Half Men" Ashton Kutcher möchte bleiben

Er hat absolut keine Ahnung, ob eine weitere Staffel in Auftrag gegeben wird.

Los Angeles – Ashton Kutcher (34), Schauspieler, ist sich nicht sicher, ob er für eine zweite Staffel in die Comedyserie „Two and a Half Men“ zurückkehren wird. Er habe absolut keine Ahnung, ob eine weitere Staffel in Auftrag gegeben werde, sagte er der Zeitschrift „TVguide“. Er fände es allerdings sehr ungewöhnlich, wenn eine Serie, die sich an der Spitze der Einschaltquoten halte, gecancelt würde. „Ich glaube, dass es Hoffnung auf eine Fortsetzung gibt”, sagte Kutcher.

Der Hollywoodstar war 2011 in die TV-Serie eingestiegen, nachdem Charlie Sheen infolge seiner Drogenexzesse von den Produzenten gekündigt worden war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ashton-kutcher-moechte-bleiben-45612.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen