Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ashton Kutcher heizt Gerüchte um neue Liebe an

© dapd

25.04.2012

Mila Kunis Ashton Kutcher heizt Gerüchte um neue Liebe an

„Er war eine Weile sehr verliebt in sie, als sie zusammen gearbeitet hatten“.

New York – Ashton Kutcher (34), US-Schauspieler („Happy New Year“), heizt Gerüchte um eine neue Liebe mit Serienkollegin Mila Kunis (28) an. Kutcher, der mit Kunis von 1998 bis 2006 in der US-Fernsehserie „Die wilden Siebziger“ spielte, habe mit ihr ein langes Wochenende außerhalb von Los Angeles verbracht, berichtete die Onlineausgabe der US-Zeitschrift „People“. „Er war eine Weile sehr verliebt in sie, als sie zusammen gearbeitet hatten“, verriet ein Insider der Zeitschrift. „Doch Mila war damals mit Macaulay Culkin liiert.“

Ein Sprecher von Kunis wies Gerüchte um eine angebliche Beziehung zu Kutcher jedoch zurück. Der 34-Jährige ist seit November letzten Jahres von seiner Noch-Ehefrau Demi Moore (49) getrennt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ashton-kutcher-heizt-geruechte-um-neue-liebe-an-52349.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen