Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

02.09.2010

Ashtianis Sohn fordert mehr internationalen Druck auf den Iran

Teheran – Der Sohn der von Steinigung bedrohten Sakineh Ashtiani fordert den Westen eindringlich auf, den Druck auf den Iran zu erhöhen. „Meine Mutter ist in einem sehr schlechten physischen Zustand“, sagte Sajjad Ghaderzadeh der Online-Ausgabe des Magazins „Stern“. „Als ihr Sohn wünsche ich mir, dass der Druck auf den Iran weiter erhöht wird. Ich bitte die Regierungen der Türkei und Brasiliens, aber auch anderer Staaten, dass sie sich noch mehr einmischen.“

Der 22-Jährige sieht seine Mutter, die derzeit im Iran inhaftiert ist, nach eigenen Angaben einmal in der Woche. Vergangenen Donnerstag aber sei er im Gefängnis gewesen, „durfte sie aber nicht sehen“. Über den Ablauf des Verfahrens gegen seine Mutter bekäme er von den Behörden derzeit keinerlei Auskünfte.

Die internationale Solidarität für seine Mutter ist laut Ashtianis Sohn unbedingt notwendig. „Die Proteste sind zu einhundert Prozent in meinem Interesse. Ich bin davon überzeugt, dass wir meine Mutter damit retten können.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ashtianis-sohn-fordert-mehr-internationalen-druck-auf-den-iran-14162.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen