Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Manuel Barroso und Tsakhiagiin Elbegdorj

© über dts Nachrichtenagentur

17.10.2014

ASEM-Gipfel Keine Lösung für Ukraine-Konflikt gefunden

Bundeskanzlerin Merkel „enttäuscht“ über den Verlauf der Beratungen.

Mailand – Die Staats- und Regierungschefs der ASEM-Staaten aus Europa und Asien haben auf ihrem Gipfel in Mailand keine gemeinsame Haltung zum Ukraine-Konflikt gefunden. Es habe eine „offene und konstruktive“ Diskussion gegeben, heißt es lediglich in der Abschlusserklärung.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte sich zuvor „enttäuscht“ über den Verlauf der Beratungen gezeigt. Sie war in Mailand am Rande des Gipfels auch mit Russlands Präsident Putin und dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko zusammengetroffen. Offenbar beharrten alle Beteiligten auf ihren Positionen.

Das zweitägige Treffen behandelte eine ganze Reihe weiterer Themen. Im Gegensatz zu der Haltung zu regionalen Konflikten herrschte in der Frage künftiger wirtschaftlicher Kooperationen schon eher Einigkeit.

Das wirtschaftliche Wachstum solle gestärkt werden, der private Sektor spiele hier eine wichtige Rolle. So sollen beispielsweise die Internetverbindungen zwischen den beiden Kontinenten weiter ausgebaut werden, unter anderem im Rahmen des „Trans-Eurasia Information Network“ (TEIN).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/asem-gipfel-keine-loesung-fuer-ukraine-konflikt-gefunden-73762.html

Weitere Nachrichten

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Deutschland hat kein Problem mit Flüchtlingen

Der LINKE-Co-Vorsitzende Bernd Riexinger hat Obergrenzen für Geflüchtete abgelehnt und stattdessen Investitionen für eine soziale Einwanderungsgesellschaft ...

MSC 2014 Wolfgang Ischinger

© Mueller / MSC / CC BY 3.0 de

Ischinger Europa droht weltpolitisch in „Kreisklasse“ zu rutschen

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, fordert von der Europäischen Union eine größere Rolle in der Weltpolitik. Zur Zeit ...

Weitere Schlagzeilen