Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.05.2010

Arzt Elvis Presley starb an Verstopfung

Los Angeles – Der „King of Rock`n`Roll“ Elvis Presley ist nach Angaben seines Arztes an chronischer Verstopfung gestorben. „Wir wussten bis zur Autopsie nicht, dass der Darmverschluss so schwerwiegend war“, sagte sein damaliger Arzt George Nichopoulos gegenüber dem US-Fernsehsender Fox News. Die Autopsie habe ergeben, dass Presley`s Dickdarm auf etwa den doppelten Durchmesser angeschwollen war. Zur damaligen Zeit sei jedoch die Forschung und die gesellschaftliche Akzeptanz nicht weit genug fortgeschritten gewesen und eine Behandlung schwierig. „Er hat sich geschämt. Ihm passierten Unfälle auf der Bühne“, erklärt der Mediziner weiter. Der „King“ starb am 16. August 1977 im Alter von 42 Jahren in Memphis. Als offizielle Todesursache war Herzversagen angegeben worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/arzt-elvis-presley-starb-an-verstopfung-10285.html

Weitere Nachrichten

Mario Gómez VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Wolfsburg gewinnt Relegations-Hinspiel gegen Braunschweig

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Hinspiel am Donnerstagabend gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 gewonnen. Die Partie begann umkämpft, beide Teams ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

USA Gericht bestätigt Aufhebung von Einreisestopp

Ein Bundesberufungsbericht in Richmond im US-Bundesstaat Virginia hat entschieden, dass der von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreisestopp für ...

Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Nato-Treffen in Brüssel Merkel spricht mit Erdogan über Incirlik und Fall Yücel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande des Nato-Treffens in Brüssel am Donnerstag mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über den ...

Weitere Schlagzeilen