Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.01.2010

Artikel schreiben als Nebenjob auf PageWizz

(openPR) -Wer Spaß am Schreiben hat und gerne anderen etwas mitteilen möchte, dem bietet das Web 2.0 eine Menge neuer Möglichkeiten. Besonders attraktiv ist dies, wenn sich damit zusätzlich noch Geld verdienen lässt, wie etwa als Blogger oder Auftragsschreiber. Eine relativ neue Möglichkeit dazu bietet das Online-Portal PageWizz. Die Idee, dass verschiedene Autoren auf einem Internet-Portal ihre eigenen Artikel veröffentlichen gibt es zwar bereits, neu ist jedoch, dass die Autoren direkt an den Werbeeinnahmen aus ihren erstellten Seiten beteiligt sind.

Ob es sich um einen Artikel über das persönliche Lieblingsrezept, eine erlebnisreiche Reise, Gift in Softgetränken oder über die Anwendung von Schwarzkümmelöl und Blutwurz handelt: Jedes Thema ist gefragt. Die Autoren auf PageWizz.com sind dabei so verschieden wie die Artikel und selbst Internet-Neulinge können ganz einfach professionelle Seiten in wenigen Minuten erstellen und im Internet präsentieren. Ohne viel Aufwand werden Texte, Bilder, Videos, Landkarten und andere Bausteine unkompliziert zu einem ansprechenden Artikel zusammengestellt. Als Einnahmequelle wird Google AdSense Werbung von PageWizz automatisch eingebettet und zusätzlich können die Autoren Produkte aus dem umfangreichen Amazon-Katalog oder eigene Werbe-Programme integrieren.

Die Seiten sind für Suchmaschinen wie Google und Bing optimiert, so dass bei interessanten Themen ein hoher Besucherstrom zustande kommt. Das Online-Portal weist zusätzlich einen hohen Google PageRank auf und ermöglicht den Autoren Werbung in eigener Sache zu betreiben: Blogs, Websites oder andere Produkte können vorgestellt werden und erhalten damit sehr wertvolle Backlinks. Auf PageWizz können sich die Mitglieder untereinander austauschen. Bei Fragen oder Problemen, helfen andere Autoren und das PageWizz-Team schnell weiter. Alle Artikel können von Lesern bewertet und – sofern das Feedback vom Autor gewünscht ist – auch kommentiert werden.

PageWizz.com wird von Hans Braxmeier und Simon Steinberger betrieben. Beide sind seit einigen Jahren in der Internetbranche tätig und haben mehrere Webprojekte veröffentlicht. Mit PageWizz.com wurde eine Online-Plattform geschaffen, die es Internetnutzern ermöglicht, auf schnelle und einfache Art und Weise Webinhalte zu veröffentlichen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf leichter Bedienbarkeit (Beisteinkonzept), Verknüpfung von Inhalten mit unterschiedlichen Medien und Kommunikation der Nutzer untereinander. Durch die Umsetzung in einem modernen Design, die effektive Suchmaschinenoptimierung, die große Vielfalt an unterschiedlichen Themen und die Qualität der Seiten wird Traffic erzeugt und eine große Leserschaft angesprochen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/artikel-schreiben-als-nebenjob-auf-pagewizz-5778.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen