Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

24.10.2011

Argentinien: Präsidentin Christin Kirchner im Amt bestätigt

Buenos Aires – Die argentinische Präsidentin Christin Kirchner ist als erste Staatschefin Lateinamerikas im Amt bestätigt worden. „Ich möchte daran mitwirken, dass Argentinien weiter wächst“, sagte Kirchner, die nach der Auszählung von 58 Prozent der Stimmen auf 53 Prozent kam. Ihr engster Verfolger, der Sozialist Hermes Binner, konnte nur 17 Prozent erzielen.

Kirchner erinnerte in ihrer Siegesrede aber auch an ihren vor einem Jahr verstorbenen Ehemann Nestor Kirchner, der zudem ihr Amtsvorgänger war. „Es ist eine eigenartige Nacht für mich“, sagte Kirchner.

Die Juristin profitierte bei ihrer Wiederwahl von der guten Wirtschaftslage des Landes. 2007 war Kirchner für die Partei des dreifachen Ex-Präsidenten Juan Peron erstmals zur Wahl angetreten und zur Nachfolgerin ihres Mannes gewählt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/argentinien-praesidentin-christin-kirchner-im-amt-bestaetigt-30006.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen