Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.08.2010

Archäologen entdecken ältestes Haus Großbritanniens

North Yorkshire – Britische Archäologen haben im nordenglischen North Yorkshire das älteste Haus Großbritanniens entdeckt. Wie die Zeitung „The Guardian“ berichtet, schätzten Experten das Alter des Hauses auf 10.500 Jahre. Der Fund verändert die bisherigen Vorstellungen der frühen Besiedlung der britischen Inseln.

Archäologen hatten 8.500 vor Christi nur umherziehende Jäger auf dem Gebiet vermutet. Die 3,5 Meter breite, von einem hölzernen Zaun umgebene Behausung beweist das Gegenteil. Das Gebäude wurde für mehrere hundert Jahre bewohnt, repariert und umgebaut. Damals war Großbritannien noch mit dem europäischen Festland verbunden. Das Haus, das bisher als das Älteste galt, ist eine hölzerne Konstruktion und rund 500 Jahre jünger als der neue Fund.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/archaeologen-entdecken-aeltestes-haus-grossbritanniens-12863.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Weitere Schlagzeilen