Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Arbeitsplätze bei Meteor bis März gesichert

© dapd

16.01.2012

Unternehmen Arbeitsplätze bei Meteor bis März gesichert

Bis zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens Anfang April soll es keine Entlassungen geben.

Hildesheim – Beim insolventen Dichtungsspezialisten Meteor mit Sitz in Bockenem bei Hildesheim sind die Arbeitsplätze bis Ende März gesichert. Bis zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens Anfang April werde es keine Entlassungen geben, sagte ein Sprecher des vorläufigen Insolvenzverwalters am Montag. Bis dahin werde ein Sanierungskonzept für die Meteor Gummiwerke GmbH erarbeitet.

Die Chancen auf eine Rettung des Unternehmens stünden darüber hinaus gut. Bereits am Wochenende hätten einige Investoren ihr Interesse an Meteor bekundet, sagte er, ohne jedoch Namen zu nennen.

Meteor und die Tochtergesellschaft Meteor Weigelt GmbH aus Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart hatten am Freitag Insolvenz angemeldet. Die Gruppe, die Dichtungen für Autos, Bahnen, Flugzeuge und Gebäude herstellt, erwirtschaftet nach eigenen Angaben mit etwa 2.300 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 221 Millionen Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/arbeitsplatze-bei-dichtungsspezialist-meteor-bis-marz-gesichert-34398.html

Weitere Nachrichten

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Bezieher von Elterngeld 2016 gestiegen

Im Jahr 2016 haben 1,64 Millionen Mütter und Väter Elterngeld bezogen: Das waren fünf Prozent mehr als im Jahr 2015, teilte das Statistische Bundesamt am ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

DGUV Immer mehr Todesfälle durch Berufskrankheiten

Die Zahl der Todesfälle durch Berufskrankheiten ist gestiegen. 2016 starben nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) 2.451 ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehr sexuelle Belästigung bei „Start-ups“

Mitarbeiterinnen von sogenannten "Start-ups" werden angeblich mehr als doppelt so oft sexuell belästigt wie ihre Kolleginnen in etablierten Unternehmen. ...

Weitere Schlagzeilen