Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.01.2010

Arbeitsagentur fördert Kurse von LernenimInternet.de

(openPR) – Ab sofort ist der Fernunterricht bei LernenimInternet.de offiziell zertifiziert. Die Kosten der nach AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung – Weiterbildung) bewerteten Kurse können zu 100% durch die ARGE und Arbeitsagentur übernommen werden. Der bekannte Schulungsanbieter LernenimInternet.de bietet jetzt zertifizierte Kurse in den Bereichen Systemadministratoren, Netzwerk, MCITP (Microsoft Certified IT Professional), Webmaster, Programmierung, Internet und DTP/Grafik. Diese Kurse sind seit Dezember 2009 nach AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung – Weiterbildung) zugelassen. Damit können die Agentur für Arbeit und die lokalen ARGE die Schulungen fördern.

Vor allem in IT-Berufen ist aktuelles Fachwissen unerlässlich für den beruflichen Erfolg. Durch die AZWV-Zulassung sind die Schulungen geeignet für die Fortbildung und Qualifizierung von Arbeitslosen, Arbeitssuchenden und Kurzarbeitern. Durch das Sonderprogramm WeGebAU (Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen) im Konjunkturpaket II können auch Angestellte gefördert werden. Die Kosten für die zertifizierten Kurse werden zu 100% übernommen. Der Schulungsanbieter löst die Bildungsgutscheine der Arbeitsagenturen ein. Neben einer möglichen Kostenübernahme haben die Teilnehmer weitere Vorteile: Durch die Zertifizierung weist der Anbieter ein Qualitätsmanagement und laufende Verbesserungen an den Kursen nach. Die Schulungen sind also immer aktuell und gehen sofort auf neue technische Entwicklungen ein.

Doch LernenimInternet.de bietet als Bildungsträger mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Fernunterricht noch mehr: Alle Kurse sind zusätzlich durch die ZFU zugelassen. Damit erhalten die Teilnehmer geprüfte Qualität bei allen Fernkursen im Bereich IT, Programmieren, Internet und DTP/Grafik.

Lernen im Internet“ vermittelt praxisnahe Online-Seminare im Bereich IT, Programmierung, Grafik-Design und Online-Marketing. Seit über acht Jahren bietet das Unternehmen eLearning-Angebote zur privaten und beruflichen Weiterbildung im Netz an. Die Kurse werden von zahlreichen, qualifizierten Experten betreut. Inzwischen haben einige tausend Teilnehmer die Kurse von „Lernen im Internet“ erfolgreich absolviert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/arbeitsagentur-foerdert-kurse-von-lerneniminternet-de-6012.html

Weitere Nachrichten

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Landesgruppenchefin will gegen „Ehe für alle“ stimmen

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wird nach eigenen Angaben im Bundestag gegen die "Ehe für alle" stimmen. "Die Ehe von Frau und Mann steht unter ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

Atommülltransport Castor in Neckarwestheim angekommen

Obwohl der erste Atommülltransport am Abend bereits erfolgt ist, will die Gemeinde Neckarwestheim (Landkreis Heilbronn) wegen der Castortransporte beim ...

Weitere Schlagzeilen