Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Reichstag SPD-Fraktion

© Andreas Praefcke / CC BY 3.0

08.04.2016

SPD im Umfragetief Arbeitnehmerflügel verlangt Kursdebatte

„Viele Wähler wissen nicht, wofür wir stehen und wo wir hin wollen.“

Berlin – Mit Blick auf sinkende Umfragewerte für die SPD und ihren Vorsitzenden Sigmar Gabriel fordert der Arbeitnehmerflügel der Partei eine sofortige Kursdebatte.

Der Vorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen, Klaus Barthel, sagte dem Berliner „Tagesspiegel“ (Samstagausgabe): „Viele Wähler wissen nicht, wofür wir stehen und wo wir hin wollen. Darin liegt die Wurzel des Übels .“ Die SPD müsse deshalb die Diskussion über ihr Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017 „enorm beschleunigen und forcieren“.

Die Partei könne bei der Bundestagswahl nur bestehen, wenn sie einen klaren Kurs einschlage. „Wir müssen wieder als Partei der Arbeit und Gerechtigkeit erkennbar werden. Mit Sowohl-als-auch-Politik kommt die SPD nur schwer über 20 Prozent hinaus.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/arbeitnehmerfluegel-verlangt-kursdebatte-93499.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen