Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Reichstag SPD-Fraktion

© Andreas Praefcke / CC BY 3.0

08.04.2016

SPD im Umfragetief Arbeitnehmerflügel verlangt Kursdebatte

„Viele Wähler wissen nicht, wofür wir stehen und wo wir hin wollen.“

Berlin – Mit Blick auf sinkende Umfragewerte für die SPD und ihren Vorsitzenden Sigmar Gabriel fordert der Arbeitnehmerflügel der Partei eine sofortige Kursdebatte.

Der Vorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen, Klaus Barthel, sagte dem Berliner „Tagesspiegel“ (Samstagausgabe): „Viele Wähler wissen nicht, wofür wir stehen und wo wir hin wollen. Darin liegt die Wurzel des Übels .“ Die SPD müsse deshalb die Diskussion über ihr Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017 „enorm beschleunigen und forcieren“.

Die Partei könne bei der Bundestagswahl nur bestehen, wenn sie einen klaren Kurs einschlage. „Wir müssen wieder als Partei der Arbeit und Gerechtigkeit erkennbar werden. Mit Sowohl-als-auch-Politik kommt die SPD nur schwer über 20 Prozent hinaus.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/arbeitnehmerfluegel-verlangt-kursdebatte-93499.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Weitere Schlagzeilen