Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.12.2009

Arbeitgeberpräsident ruft Gewerkschaften zur Bescheidenheit bei Tarifverhandlungen auf

Berlin – Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat die Gewerkschaften mit Blick auf die bevorstehenden Lohnrunden zur Bescheidenheit aufgerufen. „Ich bin überzeugt, dass überhöhte und undifferenzierte Abschlüsse 2010 vermieden werden können“, sagte Hundt der Tageszeitung „Die Welt“. Er appelliere „in dieser Richtung auch an das Verantwortungsbewusstsein der Sozialpartner“. Sein Eindruck sei, „dass die Gewerkschaften einsehen, dass es kaum etwas zu verteilen gibt und wir alle Bemühungen auf die Beschäftigungssicherung richten müssen.“ Die Krise sei bei weitem noch nicht überwunden, warnte der Arbeitgeberpräsident.

Ausdrücklich lobte der Arbeitgeberpräsident die Tarifpolitik der Gewerkschaften in den vergangenen Jahren. „Die angemessenen, moderaten Abschlüsse zwischen 2005 und 2008 haben entscheidend dazu beigetragen, dass wir in diesen Jahren einen beachtlichen Aufschwung hatten“, so Hundt weiter. „Ich stelle den Tarifpartnern für die letzten Jahre ein gutes Zeugnis aus.“ Hundt begrüßte auch das Wachstumsbeschleunigungspaket der Bundesregierung. Die darin enthaltenen Korrekturen der Unternehmens- und Erbschaftsteuerreform seien richtig. „Das Paket ist zumindest in den die Unternehmen betreffenden Punkten dringend erforderlich“, sagte Hundt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/arbeitgeberpraesident-ruft-gewerkschaften-zur-bescheidenheit-bei-tarifverhandlungen-auf-4970.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Weitere Schlagzeilen