Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Arbeitgeberpräsident fordert Gesetz zur Tarifeinheit

© dapd

19.02.2012

Erpressungspotenzial Arbeitgeberpräsident fordert Gesetz zur Tarifeinheit

Erneut Streik auf Frankfurter Flughafen angekündigt.

Berlin – Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat den Streik der Vorfeldbeschäftigten auf dem Frankfurter Flughafen scharf kritisiert. “Die Vorfeldlotsen missbrauchen die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom Sommer 2010, mit der das Gericht den Grundsatz der Tarifeinheit aufgegeben hat”, sagte Hundt der Zeitung “Bild am Sonntag”.

Nach Ansicht des Arbeitgeberchefs “nutzen sie ihr Erpressungspotenzial, um egoistisch Lohnerhöhungen von sage und schreibe 50 bis 70 Prozent zu erpressen”. Damit würde die Friedenswirkung des Tarifvertragssystems untergraben. “Wenn der Gesetzgeber nicht bald handelt und die Tarifeinheit wiederherstellt, drohen Nachahmer”, warnte Hundt.

Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) hat hingegen die Mitarbeiter auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens für Montag erneut zu einem Streik aufgerufen. Der 24-stündige Ausstand in der Verkehrszentrale, der Vorfeldkontrolle und der Vorfeldaufsicht beginne am Montagfrüh um 5.00 Uhr, teilte die Gewerkschaft in der Nacht zu Sonntag in Frankfurt am Main mit.

Als Begründung nannte die Arbeitnehmerorganisation die “starre Haltung” des Flughafenbetreibers Fraport in der laufenden Tarifrunde. Diese lasse der GdF “keine andere Wahl als den Arbeitskampf mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln weiterzuführen”. Wegen eines ersten Streiks waren am Freitag auf dem größten deutschen Flughafen bereits rund 300 von 1.300 Flügen ausgefallen.

Die Fraport hatte den Schlichterspruch des früheren Ersten Bürgermeisters von Hamburg, Ole von Beust (CDU), abgelehnt, während die GdF zugestimmt hatte. Der Vorschlag sah unter anderem starke Lohnerhöhungen, eine Laufzeit von vier Jahren und die Anstellung der Vorfeld-Beschäftigten in einer neuen Gesellschaft vor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/arbeitgeberpraesident-fordert-gesetz-zur-tarifeinheit-40829.html

Weitere Nachrichten

Geschäftsfrauen mit Smartphone

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaft IWF für mehr Frauen in der Finanzbranche

Der Internationale Währungsfonds (IWF) appelliert an Banken und Finanzdienstleister, mehr Toppositionen mit Frauen zu besetzen. Die Forschung zeige, "dass ...

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

"Tofu-Klotz" Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch ...

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Inflation IWF fürchtet zu schnelle Zinserhöhungen in Europa

Trotz zuletzt deutlich gestiegener Inflationsraten warnt der Internationale Währungsfonds (IWF) vor einer baldigen Zinswende in Europa. IWF-Finanzmarktchef ...

Weitere Schlagzeilen