Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Arbeitgeber lehnen Gewerkschaftsforderungen ab

© dapd

03.05.2012

Metallindustrie Arbeitgeber lehnen Gewerkschaftsforderungen ab

Am Morgen hatte die IG Metall mit weiteren Warnstreiks begonnen.

Berlin – Am zweiten Tag der Warnstreikwelle in der Metall- und Elektroindustrie haben sich die Arbeitgeber weiter unnachgiebig gezeigt. Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegiesser wies am Donnerstag die Forderungen der IG Metall erneut zurück. „Man kann natürlich den Stab so hoch legen, dass die Wirtschaft das nicht überspringen kann, das ist hier der Fall,“ sagte Kannegiesser im RBB-Inforadio.

Am Morgen hatte die IG Metall mit weiteren Warnstreiks begonnen. Bereits am Vortag hatten sich bundesweit Tausende Beschäftigte an befristeten Ausständen beteiligt. Von Mitternacht an legten in Betrieben unter anderem in Bayern und Nordrhein-Westfalen Mitarbeiter die Arbeit nieder. Vor allem in der Auto-Branche rechnet die IG Metall mit mehreren Zehntausend Warnstreikenden.

Die Gewerkschaft verlangt 6,5 Prozent mehr Geld, die unbefristete Übernahme von Ausgebildeten und mehr Mitsprache bei Leiharbeit. Die Arbeitgeber haben bislang drei Prozent mehr Lohn über eine Laufzeit von 14 Monaten angeboten und die weiteren Forderungen abgelehnt.

„Das sind alles für uns nur schwer zu erfüllende Forderungen“, sagte Kannegiesser. Die Lohnforderung der IG Metall sei aber „das übliche Geschäft“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/arbeitgeber-lehnen-gewerkschaftsforderungen-ab-53694.html

Weitere Nachrichten

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

Wirtschaftsweiser Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die ...

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Weitere Schlagzeilen