Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bergungsarbeiten bleiben ausgesetzt

© AP, dapd

30.01.2012

Costa Concordia Bergungsarbeiten bleiben ausgesetzt

Weiteres Loch in die Hülle des havarierten Kreuzfahrtschiffs gesprengt.

Giglio – Die Bewohner der toskanischen Mittelmeerinsel Giglio machen sich immer größere Sorgen darüber, was das vor ihrer Küste liegende Wrack des gekenterten Kreuzfahrtschiffs “Costa Concordia” für ihre Umwelt und ihr Tourismusgeschäft bedeutet. Schlechtes Wetter verhinderte auch am Montag die Wiederaufnahme der Bergungsarbeiten.

Taucher sprengten am Morgen erneut unter Wasser ein Loch in die Hülle des havarierten Kreuzfahrtschiffs, die Arbeiten zum Abpumpen der rund 2.400 Tonnen Schweröl ruhten jedoch. Auch die Suche nach den noch immer vermissten 16 Personen wurde nicht fortgeführt.

Die Bewohner der Insel forderten für Montag ein Treffen aller Inselbewohner, um darüber zu diskutieren, wie ihre Interessen am besten geschützt werden können. Sie sorgen sich um die Umwelt und die Zukunft der Insel, sollte das Schiff tatsächlich wie erwartet noch bis zu zehn Monate vor der Küste liegen.

Inzwischen hat eine Spezialfirma damit begonnen, die aus der “Costa Concordia” herausgefallenen Trümmer aus den Gewässern rund um das Wrack zu bergen. Das Gebiet, in dem das havarierte Schiff liegt, ist ein bevorzugtes Fischereirevier und ein Naturschutzgebiet für Delfine und Wale.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/arbeiten-an-der-costa-concordia-bleiben-ausgesetzt-37105.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen