Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.04.2010

Apples iPad sorgt für Beifall und Kritik

Cupertino – Das neueste Gerät von Apple, das iPad, hat bereits an seinem ersten Tag auf dem Markt einen Rekord bei den Verkaufszahlen des IT-Riesen aufgestellt. Etwa 300.000 mal ging der Tablet-PC über die Ladentheke. Apples bisheriger Verkaufsschlager, das iPhone, schaffte es an den ersten beiden Handelstagen vergleichsweise auf 270.000 Verkäufe.

Die billigste iPad-Version mit 16 Gigabyte Speicherplatz kostet dabei 499 US-Dollar, für 599 beziehungsweise 699 US-Dollar gibt es das Gerät mit 32 oder 64 Gigabyte Speicher. Gleichzeitig sollen die Nutzer rund eine Million Programm-Applikationen, sogenannte Apps, sowie 250.000 E-Books aus dem Online-Store von Apple heruntergeladen haben. Bereits kurz nach dem Verkaufsstart kamen jedoch erste Beschwerden über das lang erwartete Gerät auf. So bemängelten einige Nutzer den teils schlechten WLAN-Empfang. Zudem konnte das iPad gleich am ersten Tag auf dem Markt gehackt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apples-ipad-sorgt-fuer-beifall-und-kritik-9341.html

Weitere Nachrichten

Euromünzen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Wartezeit auf Schuldnerberatung beträgt im Schnitt zehn Wochen

Personen, die aufgrund finanzieller Probleme im Jahr 2016 die Hilfe einer Schuldnerberatungsstelle in Anspruch nahmen, haben durchschnittlich zehn Wochen ...

Jürgen Trittin

© über dts Nachrichtenagentur

Trittin Bei rechnerischer Mehrheit für Rot-Rot-Grün wird verhandelt

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin geht davon aus, dass bei einer rechnerischen Mehrheit von Rot-Rot-Grün bei der Bundestagswahl "ernsthaft" verhandelt wird. ...

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Guatemala Erdbeben der Stärke 6,7

In Guatemala hat sich am Mittwoch ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,7 an. Diese Werte werden oft später ...

Weitere Schlagzeilen