Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

24.02.2011

Apple stellt neue MacBook-Pro-Modelle vor

Los Angeles – Der Computerhersteller Apple hat am Donnerstag erstmals seine neuen MacBook-Pro-Modelle vorgestellt. Die Modelle kommen in den Varianten 13,3 sowie 15,4 und 17 Zoll auf den Markt. Die größte Neuerung stellt die neue „Thunderbolt“-Schnittstelle dar, die Übertragungsraten von zehn Gigabyte pro Sekunde verwirklichen kann. Preislich je nach Ausstattung werden die Modelle ab 1.150 Euro zu haben sein. Alle Modelle sind mit Intels neuen Sandy-Bridge-Prozessoren mit integrierten Grafikchip von AMD ausgestattet. Für die Modelle mit 13,3 Zoll sind Zwei-Kern-Prozessoren der Marke Core i5 (2,3 Gigahertz) oder Core i7 (2,7 Ghz) vorgesehen. Bei den größeren Modellen gibt es Core i7 Quad-CPUs mit 2,0 bis 2,2 Ghz.

Deutliche Unterschiede gibt es bei den Grafikkarten. Während bei dem 15-Zoller eine Karte mit 256 Megabyte Grafikspeicher zum Einsatz kommt, wird für das 17-Zoll-Modell eine Karte mit einem Gigabyte verbaut. Die 13-Zoll-Modelle werden mit einer HD 3.000 ausgestattet. Bei den Displayauflösungen setzt Apple auf Altbewährtes und ändert nichts. Sämtliche Modelle werden standardmäßig mit vier GB Arbeitsspeicher ausgestattet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-stellt-neue-macbook-pro-modelle-vor-20219.html

Weitere Nachrichten

windows-10

© Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Notebook Tastatur Computer

© sylvis-blog.de

Cyber-Kriminalität BSI warnt vor Hacker-Attacken

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor einer wachsenden Zahl gezielter Hacker-Attacken auf Unternehmen und Behörden gewarnt. ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Acer Klassischer PC-Markt auf Dauer-Schrumpfkurs

Der taiwanische Computerkonzern Acer geht nicht davon aus, dass der PC-Markt wieder wachsen wird. "Wenn Sie nur die klassischen Computer ansehen, kann ich ...

Weitere Schlagzeilen