Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

29.05.2011

Apple setzt sich in Deutschland vom bisherigen Marktführer Nokia ab

Nürnberg – Apple setzt sich mit seinem iPhone in Deutschland stark vom bisherigen Marktführer Nokia ab. Das ergab dem Nachrichtenmagazin „Focus“ zufolge eine Analyse der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) von verkauften Smartphones in Deutschland im ersten Quartal 2011. Apple verzeichnete demnach das stärkste Wachstum: Laut GfK-Zahlen stieg der iPhone-Anteil binnen eines Jahres von elf auf 28 Prozent. Der finnische Hersteller Nokia verlor dagegen Marktanteile: Waren es Anfang 2010 noch 38 Prozent, blieben im März 2011 noch 24 Prozent.

Asiatische Hersteller werden den GfK-Zahlen zufolge in Deutschland beliebter: Samsung gewann fünf Prozentpunkte und liegt nun bei 15 Prozent. HTC verzeichnete drei Prozentpunkte plus auf 14 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-setzt-sich-in-deutschland-vom-bisherigen-marktfuehrer-nokia-ab-20999.html

Weitere Nachrichten

Brot und Brötchen

© über dts Nachrichtenagentur

Stichproben Schaben und Kot in Großbäckereien gefunden

Deutschlands Verbraucher erfahren in der Regel nichts von ekelerregenden Zuständen in Lebensmittelbetrieben - trotz eines entsprechenden Gesetzes. Wie eine ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

BP-Europachef Fahrverbote wären „wenig zielführend“

Der Europachef des britischen Ölkonzerns BP, Wolfgang Langhoff, hält nichts von Bannmeilen für Dieselfahrzeuge in Städten wie München oder Stuttgart: ...

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Weitere Schlagzeilen