Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Apple-Logo auf einem Computer

© dts Nachrichtenagentur

12.06.2012

Entwicklermesse Apple präsentiert neues MacBook

„Der beste Computer, den wir je gebaut haben.“

San Francisco – Der Computerkonzern Apple hat auf der firmeneigenen Entwicklermesse WWDC ein neues MacBook präsentiert. Wie Marketingchef Phil Schiller erklärte, werde das neue Notebook erstmals über hochauflösende „Retina“-Displays verfügen, die eine HD-Auflösung von bis zu 2.880 mal 1.800 Pixeln ermöglichen. Die neuen Displays waren bereits im iPhone 4 und dem iPad 3 verbaut worden. Laut Schiller könne das menschliche Auge auf den neuen Displays keinerlei Pixel mehr erkennen.

Chefdesigner des MacBook Pro, Jony Ive, sagte, es sei „der beste Computer, den wir je gebaut haben“.

Auch das neue Betriebssystem iOS 6 für das iPhone wurde auf der Konferenz präsentiert. Dessen wichtigste Funktionen sind eine bessere Integration von Facebook sowie eine Weiterentwicklung der Sprachsteuerung „Siri“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-praesentiert-neues-macbook-54755.html

Weitere Nachrichten

windows-10

© Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Notebook Tastatur Computer

© sylvis-blog.de

Cyber-Kriminalität BSI warnt vor Hacker-Attacken

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor einer wachsenden Zahl gezielter Hacker-Attacken auf Unternehmen und Behörden gewarnt. ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Acer Klassischer PC-Markt auf Dauer-Schrumpfkurs

Der taiwanische Computerkonzern Acer geht nicht davon aus, dass der PC-Markt wieder wachsen wird. "Wenn Sie nur die klassischen Computer ansehen, kann ich ...

Weitere Schlagzeilen