Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Apple präsentiert iPhone 4S

© dts Nachrichtenagentur

04.10.2011

iPhone Apple präsentiert iPhone 4S

Bis zu acht Stunden am Stück lasse sich mit dem iPhone 4S telefonieren.

Cupertino – Das Computer- und Unterhaltungselektronik-Unternehmen Apple hat am Dienstag auf einer Präsentation das iPhone 4S vorgestellt. Im Gegensatz zum Vorgängermodell verfügt das neue Gerät über einen sogenannten A5-Prozessor. Dieser ist mit zwei Prozessorkernen bestückt und soll bis zu zweimal schneller sein, während die Grafikleistung des neuen Geräts sogar siebenmal schneller sein wird, wie Apple-Chef Tim Cook erläuterte. Die Akkuleistung wurde ebenfalls erhöht, bis zu acht Stunden am Stück lasse sich mit dem iPhone 4S telefonieren.

Die integrierte Kamera wird Fotos und Videos zudem erstmals in hochauflösender Qualität aufnehmen können. Eine neue Spracherkennung namens Siri soll darüber hinaus nicht nur Kontakte und Nummern wählen können, sondern das Tippen auf dem Display weitestgehend unnötig machen, da man beispielsweise Kurznachrichten diktieren könne. Das neue Betriebssystem iOS 5 bringt ebenfalls zahlreiche Neuerungen für iPhone und iPad.

In Deutschland kommt das neue iPhone am 14. Oktober auf den Markt. Unterdessen zeigten sich die Aktionäre von Apple nicht allzu begeistert von der Präsentation des iPhone 4S. Der Kurs der Apple-Aktie fiel im Verlauf der Vorstellung um gut drei Prozent. Hintergrund dürften Gerüchte, die im Vorfeld aufgekommen waren, sein, nach denen auf der Präsentation das iPhone 5 vorgestellt werden würde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-praesentiert-iphone-4s-29079.html

Weitere Nachrichten

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

Spionagesoftware Pegasus Regierung sieht IT-Konzerne in der Verantwortung

Nach der Enthüllung der Spionagesoftware Pegasus, die sämtlich Daten auf Apples iPhone abgreift, sieht die Bundesregierung vor allem die Techkonzerne in ...

Weitere Schlagzeilen