Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.03.2010

Apple Patent für mobiles soziales Netzwerk

Cupertino – Der US-Computerhersteller Apple hat ein Patent für die Entwicklung eines mobilen sozialen Netzwerkes eingereicht. US-Medienberichten zufolge trage das Patent den Titel „Bildung von Gruppen durch Nutzung von anonym übertragenen Informationen“. Das System, das in den Berichten bereits als „iGroups“ bezeichnet wird, soll es Handynutzern offenbar ermöglichen, mit in der Nähe befindlichen anderen Nutzern sofort Gruppen bilden zu können. Laut der Patentschrift von Apple könne dies unter anderem bei Veranstaltungen wie Konzerten, Konferenzen oder Kundgebungen hilfreich sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-patent-fuer-mobiles-soziales-netzwerk-8498.html

Weitere Nachrichten

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union kann sich bei Obergrenze und Mütterrente nicht einigen

CDU und CSU können sich offenbar weder auf eine Obergrenze für Flüchtlinge noch auf eine Ausweitung der Mütterrente einigen: Im gemeinsamen Wahlprogramm ...

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

Asylbewerber Bamf zieht weitere Konsequenzen aus Fall Franco A.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) zieht weitere Konsequenzen aus der Affäre um den Bundeswehrsoldaten Franco A., der sich als syrischer ...

Heiko Maas

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Maas verteidigt Gesetz gegen strafbare Hassbotschaften im Netz

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat seinen Gesetzentwurf gegen strafbare Hassbotschaften im Internet verteidigt. Eine solche Regelung sei längst ...

Weitere Schlagzeilen