Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Apple-Mitbegründer Steve Wozniak geschockt

© dts Nachrichtenagentur

06.10.2011

Tod von Steve Jobs Apple-Mitbegründer Steve Wozniak geschockt

„Es fühlt sich an wie eine große Lücke.“

New York – Steve Wozniak, Mitbegründer von Apple, hat mit Bestürzung auf den Tod seines ehemaligen Geschäftspartners Steve Jobs reagiert. „Das ist ein bisschen, wie als John Lennon starb oder JFK oder vielleicht Martin Luther King: Es fühlt sich an wie eine große Lücke“, sagte der Computeringenieur dem US-Sender CNN.

Wozniak und Jobs hatten 1976 gemeinsam in einer Garage in Kalifornien das Unternehmen Apple gegründet. Sie hätten sich niemals vorstellen können, dass ihr Unternehmen eine solche Entwicklung nehmen würde, so Wozniak. Der ehemalige Weggefährte erinnerte sich zudem an den unbändigen Ehrgeiz Jobs, der ihn immer wieder zu neuen Fortschritten gedrängt habe. Wozniak zog sich 1985 von Apple zurück und arbeitet heute bei einem US-amerikanischen Elektronikkonzern.

Jobs war am Mittwoch nach jahrelangem Krebsleiden verstorben. Erst im August hatte er seinen Job als Chef von Apple an seinen langjährigen Vertrauten Tim Cook abgegeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-mitbegruender-steve-wozniak-geschockt-vom-tod-von-steve-jobs-29174.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen