Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Apple-Store in Peking

© Apple

05.07.2012

Apple iPad mini im Oktober

Apple wollte zu den Gerüchten keine Stellung beziehen.

Cupertino – Apple will offenbar im Oktober das iPad mini auf den Markt bringen. Das berichten zwei Insider dem US-Nachrichtenunternehmen „Bloomberg“. Schon seit längerem kursieren Gerüchte über einen „kleinen Bruder“ des iPad. Das Tablet soll die Konkurrenz im Low-Budget-Bereich erhöhen. Microsoft, Google und Amazon bieten deutlich günstigere Tablets an und Apple will seine Position als Marktführer (61 Prozent Marktanteil) nicht verlieren.

Das neue Modell soll eine Display-Größe von sieben bis acht Zoll haben. Dabei wird auf die Retina-Technik (Netzhaut-Technik) verzichtet. Das iPad mini wird vermutlich auf den bekannten A5X-Chipsatz aus dem iPad zurückgreifen – allerdings mit verminderter CPU- und GPU-Taktrate.

Die Apple-Sprecherin Trudy Muller wollte zu den Gerüchten keine Stellung beziehen. Eine mögliche Veröffentlichung des iPad mini im Oktober deckt sich mit Gerüchten über die Vorstellung des iPhone 5, ebenfalls im Herbst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-ipad-mini-im-oktober-55253.html

Weitere Nachrichten

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

Spionagesoftware Pegasus Regierung sieht IT-Konzerne in der Verantwortung

Nach der Enthüllung der Spionagesoftware Pegasus, die sämtlich Daten auf Apples iPhone abgreift, sieht die Bundesregierung vor allem die Techkonzerne in ...

Weitere Schlagzeilen