Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Smartphone-Nutzerin

© dts Nachrichtenagentur

28.08.2012

Patentstreit Apple fordert Verbot von 8 Samsung-Smartphones

Unter anderem vier Varianten des Galaxy S2.

San Francisco/Seoul – Der kalifornische Computerhersteller Apple eröffnet eine neue Runde im Patentstreit mit Samsung und will acht Smartphones des südkoreanischen Technologiekonzerns verbieten lassen. Den Gerichtsunterlagen zufolge, die am gestrigen Montag veröffentlicht wurden, stehen auf der Liste unter anderem vier Varianten des Galaxy S2.

Erst am Freitag hatte ein Geschworenengericht im US-Bundesstaat Kalifornien Samsung der vorsätzlichen Verletzung von Apple-Patenten für schuldig befunden und Apple eine Schadensersatz-Summe von rund 1,05 Milliarden US-Dollar zugesprochen.

Apple und Samsung werfen sich seit Monaten gegenseitig Patentverletzungen vor, weitere Prozesse in Australien, Deutschland oder Großbritannien laufen noch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-fordert-verbot-von-8-samsung-smartphones-56220.html

Weitere Nachrichten

Lebensmittel

© Public Domain

NRW Verdi kritisiert schwarz-gelbe Pläne zur Sonntagsruhe

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi spricht sich gegen die Pläne der künftigen schwarz-gelben NRW-Landesregierung aus, die Zahl der verkaufsoffenen ...

Andrea Nahles

© über dts Nachrichtenagentur

Altenpflege Nahles will höhere Löhne notfalls per Gesetz

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat höhere Löhne für Altenpfleger und andere Sozialberufe gefordert und will dies offenbar notfalls auch per ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

EU-Kommission Anwälte sollen fragwürdige Steuerdeals melden

Die Europäische Kommission will Rechtsanwälte, Banker und Wirtschaftsprüfer dazu verpflichten, sich am Kampf gegen Steuerflucht umfassend zu beteiligen: ...

Weitere Schlagzeilen