Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Börsenwert erreicht 600 Milliarden Dollar

© AP, dapd

10.04.2012

Apple Börsenwert erreicht 600 Milliarden Dollar

Dies gelang bislang nur Microsoft.

New York – Das wertvollste Unternehmen der Welt hat eine neue Grenze überschritten: Der Elektronikkonzern Apple erreichte am Dienstag erstmals die Marke von 600 Milliarden Dollar (459 Milliarden Euro). Die Aktie des Herstellers von iPhones und iPads notierte mit einem Plus von 1,2 Prozent bei 644 Dollar (492 Euro).

Erst Ende Februar war die Marktkapitalisierung von Apple auf mehr als 500 Milliarden Dollar gestiegen. Die Marke von 600 Milliarden Dollar hatte bisher nur Microsoft erreicht und für 13 Tage gehalten. Der Rekord des Apple-Konkurrenten lag am 30. Dezember 1999 bei 619 Milliarden. Heute beträgt der Wert von Microsoft 260 Milliarden Dollar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-boersenwert-erreicht-600-milliarden-dollar-49851.html

Weitere Nachrichten

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Weitere Schlagzeilen