Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.03.2010

Apple Bereits 91.000 iPad-Vorbestellungen

Cupertino – In den USA sind gestern in den ersten sechs Stunden bereits 91.000 Vorbestellungen des neuen Tablet-PCs iPad von Apple aufgenommen worden. Seit Freitag können zunächst nur US-amerikanische iPad-Fans im Apple-Store eine Bestellung aufgeben, am 3. April sollen bereits erste Geräte an die Kunden ausgeliefert werden. Ende April sollen dann auch Kunden in anderen Ländern, darunter auch Deutschland, bedient werden. Analysten rechnen mit bis zu fünf Millionen Verkäufen im ersten Jahr. Das neue iPad hat eine Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll (etwa 25 Zentimeter) und wiegt knapp 700 Gramm. Die Funktionen des iPad ähneln denen des iPhone: Nutzer können im Internet surfen, Bilder und Videos anschauen, Musik hören, spielen und E-Books lesen. Das neue Mitglied der „iFamilie“ wird in drei Ausführungen mit den Speichergrößen 16, 32 und 64 Gigabyte erhältlich sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-bereits-91-000-ipad-vorbestellungen-8290.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen