Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.08.2009

Apotheken-Notdienst via iPhone Nr. 1 der Apple-Dienstprogramme

Berlin (ots) – Das jüngste Serviceangebot der deutschen Apotheken verbucht eine Top-Platzierung in den Apple-Charts. Die deutschen Apotheken haben damit erfolgreich ihr Serviceangebot ausgebaut: Seit drei Wochen können auch Apple-Nutzer den einzigen offiziellen Dienst im Auftrag der deutschen Apothekerschaft verwenden. Lutz Engelen, Präsident der Apothekerkammer Nordrhein und Vizepräsident der Bundesapothekerkammer: „Die große Resonanz verdeutlicht, dass wir den richtigen Weg gewählt haben. Egal wo, egal wann – 24 Stunden, Tag und Nacht, hilft die iPhone App beim Auffinden der nächstgelegenen Notdienst-Apotheke.“

Der bereits 2008 entwickelte „22 8 33 Apotheken-Notdienstfinder“ wird damit neben der Anruf-, Online- und SMS-Funktion nun auch mit einer speziellen iPhone-Anwendung ergänzt. Engelen: „Mehrere tausend iPhone-User haben die Anwendung bereits geladen und sehr positiv bewertet.“ Seit drei Wochen können die deutschen iPhone- und iPod touch-Besitzer unter Ausnutzung der besonderen iPhone-Funktionen die nächstgelegene Apotheke per Klick abrufen, telefonisch kontaktieren und mit Entfernungsangabe, Kartenansicht und individueller Routenberechnung schnell und sicher erreichen. Seit einigen Tagen ist bereits die Version 1.1 verfügbar.

Der von aperto move für die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände entwickelte Apotheken-Notdienstfinder, der seit einiger Zeit unter der mobilen Kurzwahl 22 8 33 bundesweit und ohne Vorwahl von jedem Handy per Anruf oder SMS zu erreichen ist, erfährt mit der neuen Applikation eine erhebliche Erweiterung. Je nach Standort erstellt der neue Service zum Zeitpunkt der Abfrage eine aktuelle Liste der sechs nächstgelegenen notdiensthabenden Apotheken. Damit ist jederzeit sichergestellt, dass auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten, insbesondere nachts, am Wochenende und an Feiertagen eine geöffnete Apotheke in der näheren Umgebung gefunden werden kann. Zu jeder Apotheke werden alle relevanten Details wie Name, Adresse, Telefonnummer, Entfernung und Öffnungszeiten ausgegeben. Die Nutzer können sich die Apotheken auf einer Karte anzeigen und eine Anfahrtroute errechnen lassen.

Täglich wechselnd stehen jeweils ca. 2.000 Apotheken in Deutschland für den Notdienst bereit. Der Service „22 8 33 Apotheken-Notdienstfinder“ ist der einzige von den deutschen Apotheken betriebene Dienst in Deutschland, der – aufsetzend auf dem bundesweiten Apotheken-Datenbestand der ABDA – eine einheitliche Darstellung der notdiensthabenden Apotheken – ob als Anruf, SMS, mobile Webseite oder neue iPhone-Anwendung – auch von unterwegs jederzeit gewährleisten kann. Erreichbar ist die neue iPhone App im Apple iTunes Store.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apotheken-notdienst-via-iphone-nr-1-der-apple-dienstprogramme-1122.html

Weitere Nachrichten

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen