Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

05.12.2010

AOK erwartet Beitragssteigerung bei Pflegeversicherung

Berlin – Der Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbands, Herbert Reichelt, erwartet Beitragssteigerungen in der Pflegeversicherung. „Die Finanzreserven reichen voraussichtlich nur noch bis Frühjahr 2014. Dann wird es zu einer moderaten Beitragssteigerung kommen müssen“, sagte Reichelt der Tageszeitung „Die Welt“. Höhere Beiträge seien wegen der steigenden Zahl der Pflegebedürftigen unausweichlich. „Gleichzeitig wollen wir alle Menschen mit Demenz besser versorgen. Auch deshalb braucht die Pflegeversicherung mehr Geld“, sagte Reichelt.

Der Chef des AOK-Bundesverbands forderte die Bundesregierung auf, die geplante Kapitaldeckung in der Pflegeversicherung den gesetzlichen Pflegekassen zu überlassen. „Wenn man eine Kapitaldeckung einführen will, dann muss dies im Rahmen der gesetzlichen Pflegeversicherung geschehen“, sagte er. Nur so könnten Kapitaldeckung und Umlagefinanzierung zusammen funktionieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aok-erwartet-beitragssteigerung-bei-pflegeversicherung-17681.html

Weitere Nachrichten

ADAC

© über dts Nachrichtenagentur

ADAC Autofahrer sollten Dieselkauf verschieben

Ulrich Klaus Becker, Vizepräsident des ADAC, rät angesichts der Debatte um Fahrverbote in Städten dazu, den Kauf eines Dieselautos zu verschieben: "Unsere ...

Euro- und Dollarscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Weltbank Private Investoren sollen Entwicklungshilfe unterstützen

Private Investoren sollen nach dem Willen von Weltbank-Präsident Jim Yong Kim in Zukunft die staatliche Entwicklungshilfe unterstützen. "Die offizielle ...

Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

Facebook Sandberg für neue Fehlerkultur in Firmen

Facebook-Chefin Sheryl Sandberg hat sich für eine neue Fehlerkultur in Firmen ausgesprochen. "Auch Firmen können Resilienz lernen", sagte sie der ...

Weitere Schlagzeilen