Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Anwaltverein begrüßt schnelleren Hafturlaub

© dapd

11.04.2012

Haftregeln Anwaltverein begrüßt schnelleren Hafturlaub

Das Vorhaben ist absolut sinnvoll.

Berlin – Der Deutsche Anwaltverein (DAV) begrüßt die Pläne von zehn Bundesländern, zu lebenslanger Haft verurteilten Straftätern künftig schon nach fünf Jahren Ausgang von bis zu 21 Tagen zu gewähren. Das Vorhaben sei absolut sinnvoll, sagte der Vorsitzende des DAV-Strafrechtsausschusses, der Berliner Rechtsanwalt Stefan König, der „Berliner Zeitung“ (Mittwochausgabe) laut Vorabbericht. Selbstverständlich müsse in jedem Einzelfall gewährleistet sein, dass von den betroffenen Strafgefangenen keine Gefahr ausgehe.

König verwies darauf, dass es sich gerade bei Mord in vielen Fällen um eine Beziehungstat handle – zum Beispiel um die Tötung des Ehepartners. Das Rückfallrisiko und damit die Gefährdung der Öffentlichkeit sei dann als sehr gering zu bewerten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/anwaltverein-begruesst-schnelleren-hafturlaub-49878.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen