Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Anwalt bittet um Verlegung von Beate Z.

© André Karwath

13.12.2012

Oberlandesgericht München Anwalt bittet um Verlegung von Beate Z.

Bisher waren ähnliche Begehren bei Z. stets abgelehnt worden.

Köln – Der Anwalt der mutmaßlichen NSU-Terroristin Beate Z., Wolfgang Heer, hat beim Oberlandesgericht München um ihre Verlegung von Köln nach Gera gebeten. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“.

Er begründet dies in einem Brief von Ende November mit der Beziehung Zs. zu ihrer Großmutter. „Es bedarf keiner näheren Erörterung, dass die genehmigten zwei Telefonate im Monat und schriftliche Korrespondenz, die der hochbetagten Großmutter insbesondere nach ihrer lebensbedrohlichen Erkrankung fast gar nicht mehr möglich ist, nicht geeignet sind, einen persönlichen Kontakt meiner Mandantin mit ihrer Hauptbezugsperson zu ersetzen“, heißt es darin.

Heer verweist außerdem darauf, dass der mitangeklagte Ralf Wohlleben vor seiner Verlegung nach München „in einer heimatnahen Justizvollzugsanstalt inhaftiert war und regelmäßige persönliche Kontakte pflegen konnte“.

Bisher waren ähnliche Begehren bei Z. stets abgelehnt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/anwalt-bittet-um-verlegung-von-beate-z-58009.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen