Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Xavier Bettel und Angela Merkel am 06.02.2014

© über dts Nachrichtenagentur

06.02.2014

Antrittsbesuch Luxemburgs neuer Premierminister stellt sich vor

Man wolle mit gemeinsamer Stimme agieren.

Berlin – Der luxemburgische Premierminister Xavier Bettel ist am Donnerstag zu einem Antrittsbesuch in Berlin gewesen. Im Mittelpunkt seiner Gespräche mit Bundeskanzlerin Angela Merkel stand die Fortsetzung der engen Zusammenarbeit zwischen Luxemburg und Deutschland auf bilateraler wie auf europäischer Ebene.

Merkel betonte, dass man sich weiter für eine Bankenunion und eine engere Zusammenarbeit in der Eurozone einsetzen wolle. Man wolle mit gemeinsamer Stimme agieren, denn nur dann könne das Potenzial Europas vollständig entfaltet werden. Nach den schweren Krisenjahren müsse man nun dafür sorgen, dass Europa global wettbewerbsfähig bleibe.

Auf bilateraler Ebene sei besonders ein Ausbau der Transportwege für die Grenzpendler wichtig, damit die Freundschaft zwischen den beiden Ländern auch täglich erlebt werden könne, so Merkel.

Dass Luxemburg sich mit besonders lauter Stimme in Europa zu Wort melde, wies Bettel zurück: Da es keine Sprachbarriere gebe, würde vieles möglicherweise einfach stärker in Deutschland wahrgenommen, so der luxemburgische Premier.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/antrittsbesuch-luxemburgs-neuer-premierminister-stellt-sich-vor-68955.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen