Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Vollverschleierte Frauen

© über dts Nachrichtenagentur

29.11.2015

Antrag CDU will sich auf Parteitag gegen Vollverschleierung aussprechen

Mit dem Antrag wolle man ein „doppeltes Signal“ senden.

Berlin – Die CDU will sich auf ihrem Parteitag im Dezember gegen Vollverschleierung aussprechen. In einem Antrag der Frauen Union (FU), der „Bild am Sonntag“ vorliegt, heißt es: „Vollverschleierungen, die die Identität der Frau nicht erkennen lassen, widersprechen einer offenen Gesellschaft. In Deutschland wollen sich alle offen ins Gesicht sehen können.“

Die Vorsitzende der Frauen Union, Annette Widmann-Mauz, sagte „Bild am Sonntag“: „In fundamentalistischen Staaten werden Frauen von der Sittenpolizei von der Straße geholt, so was will ich mir für Deutschland nicht vorstellen.“

Mit dem Antrag wolle man ein „doppeltes Signal“ senden: „Zum einen erwarten wir von denen, die kommen, dass sie sich unserem Verständnis von Gleichberechtigung anschließen. Zum anderen sollen die Frauen der Zuwanderergesellschaft wissen: Sie müssen sich hier nicht verstecken.“

Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner sagte dazu der Zeitung: „Vollverschleierung ist die Manifestation der Desintegration und Ablehnung westlicher Werte. Wem unsere Art zu leben nicht passt, der muss hier nicht bleiben.“ Klöckner plädiert schon seit längerem für ein Burka-Verbot, konnte sich damit aber auf dem CDU-Parteitag im vergangenen Jahr in Köln nicht durchsetzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/antrag-cdu-will-sich-auf-parteitag-gegen-vollverschleierung-aussprechen-91672.html

Weitere Nachrichten

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Weitere Schlagzeilen