Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Antisemitische Gewalttaten mehr als verdoppelt

© über dapd

20.02.2013

Frankreich Antisemitische Gewalttaten mehr als verdoppelt

Bei rund einem Viertel der Vorfälle seien Waffen im Spiel gewesen.

Paris – Die Zahl antisemitischer Gewalttaten hat sich in Frankreich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Im Vergleich zu 2011 seien fast 60 Prozent mehr gewaltsame Angriffe auf Juden verübt worden, stellte der Dienst zum Schutz der jüdischen Gemeinde (SPCJ) in seinem Jahresbericht fest, der am Mittwoch Regierungschef Jean-Marc Ayrault übergeben wurde. Bei rund einem Viertel der Vorfälle seien Waffen im Spiel gewesen. Der SPCJ sprach von einem „beispiellosen Jahr der Gewalt gegen Juden in Frankreich“.

Dramatischer Höhepunkt war der Überfall des bekennenden Islamisten Mohammed Merah auf eine jüdische Schule im südfranzösischen Toulouse vor knapp einem Jahr. Merah hatte drei jüdische Kinder und einen Lehrer erschossen, bevor er später selbst bei einem Polizeieinsatz ums Leben kam.

Im Herbst hatte die Polizei eine islamistische Terrorzelle zerschlagen, bei der eine Liste mit jüdischen Einrichtungen gefunden wurde, die die Gruppe im Visier hatte. Die Polizei war den Islamisten durch den Granatenangriff auf einen jüdischen Lebensmittelladen in Sarcelles bei Paris auf die Spur gekommen.

Die Zunahme der Gewalt führe zu einem Klima, das für die Juden in Frankreich nicht mehr hinnehmbar sei, erklärte der SPCJ. Die Organisation forderte die Regierung auf, für mehr Sicherheit zu sorgen, aber auch beispielsweise in Schulen mehr zu tun. In Frankreich lebt mit rund 600.000 Mitgliedern die größte jüdische Gemeinde Europas.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© 2013 AP. All rights reserved, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/antisemitismus-antisemitische-gewalttaten-in-frankreich-mehr-als-verdoppelt-60744.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen