Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Joachim Pfeiffer

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

15.10.2013

Anstieg der Ökostrom-Umlage Deutliches Signal zum Handeln

Der Wettbewerbsnachteil deutscher Unternehmen werde immer größer.

Berlin – Der wirtschaftspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Joachim Pfeiffer (CDU), sieht in dem Anstieg der Ökostrom-Umlage auf 6,24 Cent je Kilowattstunde im kommenden Jahr ein deutliches Signal zum Handeln an die kommende Regierungskoalition.

„Notwendig ist eine sofortige und umfassende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Durch den Anstieg der EEG-Umlage wird die Belastung der Haushalte und der Wirtschaft in Deutschland zur Subventionierung der erneuerbaren Energien von bisher rund 21 Milliarden Euro auf rund 24 Milliarden Euro pro Jahr ansteigen“, sagte Pfeiffer am Dienstag in Berlin.

Der Wettbewerbsnachteil deutscher Unternehmen gegenüber der internationalen Konkurrenz werde immer größer, warnte Pfeiffer. „Es drohen eine Verlagerung von Betrieben ins Ausland und damit ein Verlust von Wertschöpfung und Arbeitsplätzen in Deutschland.“

Das EEG habe seine ursprüngliche Aufgabe, die Markteinführung der erneuerbaren Energien, „mehr als erfüllt“, so der wirtschaftspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion weiter.

Angesichts der ausufernden Subventionskosten würden „kosmetische Korrekturen am geltenden EEG nicht mehr ausreichen“. Vielmehr sei eine „grundlegende Reform nach marktwirtschaftlichen Kriterien“ notwendig, so Pfeiffer.

„Die Stromerzeuger müssen ihre Produkte stärker selbst vermarkten und künftig Systemverantwortung übernehmen. Nur mit mehr Eigenverantwortung der Erzeuger und mit mehr Markt wird der Umbau der Energieversorgung gelingen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/anstieg-der-oekostrom-umlage-deutliches-signal-zum-handeln-66853.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen