Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Islamischer Staat

© The Islamic State / gemeinfrei

26.06.2015

Anschlag in Frankreich Ein Toter, mehrere Verletzte

Der mutmaßliche Täter sei inzwischen festgenommen worden.

Lyon – Bei dem Anschlag südöstlich der französischen Stadt Lyon ist eine Person getötet und mehrere Menschen verletzt worden. Der mutmaßliche Täter sei inzwischen festgenommen worden. Nach Angaben der Ermittler soll die Tat auf dem Gelände einer Gasfabrik einen islamistischen Hintergrund haben.

Demnach habe es am Freitagmorgen eine Explosion in einer Gasfabrik in der Nähe der Stadt Saint-Quentin-Fallavier gegeben, berichten mehrere Nachrichtenagenturen. Kurz vor 10 Uhr soll ein Mann mit einer Flagge, auf der das Symbol des Islamistischen Staates (IS) abgebildet war, in die Fabrik eingedrungen sein und mehrere Gasbehälter geöffnet haben. Bei der anschließenden Explosion seien mehrere Personen verletzt worden.

Eine Person wurde enthauptet am Eingang der Fabrik aufgefunden, berichtet die französische Internetseite „Dauphiné libéré„. Neben der Leiche des Mannes habe eine islamistische Flagge gelegen. Frankreichs Innenminister Bernard Cazeneuve sei auf dem Weg zum Tatort.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/anschlag-in-frankreich-ein-toter-mehrere-verletzte-85276.html

Weitere Nachrichten

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

Pakistan Dutzende Tote bei drei Anschlägen

Bei drei Anschlägen zum Ende des Fastenmonats Ramadan sind in Pakistan am Freitag mindestens 50 Menschen getötet worden. Zunächst hatten mehrere Schützen ...

Fahne von Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Brandgefahr Mehrere Hochhäuser in London werden evakuiert

In der britischen Hauptstadt London werden mehrere Hochhäuser aus Sicherheitsgründen evakuiert. Aufgrund der Brandgefahr würden die Gebäude "umgehend" ...

Weitere Schlagzeilen