Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

29.06.2011

Anschlag auf Kabuler Luxushotel: Bislang keine Hinweise auf deutsche Opfer

Berlin – Nach dem Anschlag der Taliban auf ein Luxushotel in der afghanischen Hauptstadt Kabul gibt es bislang keine Hinweise auf Deutsche, die von dem Angriff betroffen sind. Das erklärte Außenminister Guido Westerwelle (FDP) in Berlin. Auch das afghanische Innenministerium gab an, dass unter den insgesamt 18 Toten keine Ausländer seien. Bei dem Anschlag wurden die acht Angreifer sowie acht Zivilisten und zwei Polizisten getötet.

Westerwelle verurteilte das Attentat. „Wir trauern um die Menschen, die bei diesem sinnlosen Akt ermordet wurden. Die Terrorattentäter verfolgen allein das Ziel, die Suche nach Frieden in Afghanistan zu stoppen. Das darf ihnen nicht gelingen. Gemeinsam mit unseren afghanischen und internationalen Partnern werden wir am Kurs der Verantwortungsübergabe, des Ringens um innere Aussöhnung und des Wiederaufbaus festhalten“, so der Außenminister.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/anschlag-auf-kabuler-luxushotel-bislang-keine-hinweise-auf-deutsche-opfer-22977.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Manchester Weitere Festnahme und Durchsuchungen

Nach dem Anschlag in Manchester zu Beginn der Woche hat es am Sonntag eine weitere Festnahme und Hausdurchsuchungen gegeben. In den Stadtteilen Rusholme ...

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Weitere Schlagzeilen