Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bombenanschlag bei Boston Marathon

© FBI, über dts Nachrichtenagentur

31.01.2014

Anschlag auf Boston-Marathon Angeklagtem droht Todesstrafe

Bei dem Anschlag starben drei Menschen, über 260 wurden verletzt.

Washington – Dem 20-jährigen Mann, der im vergangenen Jahr zusammen mit seinem Bruder den tödlichen Anschlag auf den Marathon in Boston verübt haben soll, droht im Falle einer Verurteilung die Todesstrafe. Dies sagte US-Justizminister Eric Holder am Donnerstag in Washington.

„Das in Rede stehende Verbrechen und der aus diesem resultierende Schaden erzwingen diese Entscheidung“, so Holder.

Bei dem Anschlag auf den Marathon Mitte April 2013 starben drei Menschen, über 260 weitere wurden verletzt.

Der ältere Bruder des Angeklagten starb bei der Verfolgungsjagd durch mehrere Schusswunden, als sich die beiden ein Feuergefecht mit der Polizei lieferten. Der 20-jährige Angeklagte hatte sich bei seiner ersten Anhörung vor Gericht im Juli 2013 nicht schuldig bekannt.

Ein Termin für den Prozessbeginn steht noch nicht fest.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/anschlag-auf-boston-marathon-angeklagtem-droht-todesstrafe-68785.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen