Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ban Ki Moon

© über dts Nachrichtenagentur

15.02.2015

Anschläge in Kopenhagen UN-Generalsekretär ruft zu Einsatz für Meinungsfreiheit auf

Er verurteilte die Anschläge scharf.

New York – UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat nach den Anschlägen in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen zu Engagement für Meinungsfreiheit und Toleranz aufgerufen. Es gebe keinen Platz für Diskriminierung aufgrund der Herkunft oder der Religion in der heutigen Welt, erklärte Ban am Sonntag. Er verurteilte die Anschläge scharf und betonte, dass es keine Rechtfertigung für Angriffe auf Zivilisten gebe.

Bei den Anschlägen auf eine Veranstaltung zum Thema Meinungsfreiheit in einem Kulturcafé und auf eine Synagoge waren am Samstag fünf Menschen verletzt worden, zwei weitere starben.

Am Sonntagmorgen erschossen Polizisten den mutmaßlichen Attentäter, bei dem es sich den Ermittlern zufolge um einen 22-jährigen gebürtigen Dänen handelt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/anschlaege-kopenhagen-un-generalsekretaer-ruft-zu-einsatz-fuer-meinungsfreiheit-auf-78573.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen