Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

29.04.2010

Ansbach: Schul-Amokläufer muss neun Jahre in Haft

Ansbach – Der Schul-Amokläufer von Ansbach muss neun Jahre in Jugendhaft. Das urteilte heute das Landgericht Ansbach. Zudem soll Georg R., der unter einer schizoiden Persönlichkeitsstörung leidet, in einer Psychiatrie untergebracht werden. Die Staatsanwaltschaft warf dem damaligen Abiturienten unter anderem versuchten Mord in 47 Fällen vor und hatte in ihrem Plädoyer zehn Jahre Haft gefordert. Der Verteidiger von Georg R. hatte sich für acht Jahre Haft ausgesprochen.

Der ehemalige Abiturient hatte am 17. September 2009 in seiner Schule, dem Gymnasium Carolinum in Ansbach, bei einem Amoklauf 15 Personen mit Molotowcocktails und einer Axt teilweise schwer verletzt. Georg R. hatte die Tat zu Beginn des Prozesses am vergangenen Donnerstag gestanden. Während der Verhandlung hatte sich der Amokläufer jedoch nicht mehr geäußert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ansbach-schul-amoklaeufer-muss-neun-jahre-in-haft-10158.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen